Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

Veranstaltungen des Dorfanger Boberg e.V.

 

Donnerstag, 2. November 2017

20. Politischer Stammtisch Boberg

Résumé und Ausblick - Was haben wir erreicht und welche
Themen möchten Sie bei künftigen Treffen besprechen.

Im Foyer der AWO Seniorenwohnanlage, Boberger Anger 119

 

 

Freitag 10. November, 18.00 Uhr

Laternenfest

Eine Gemeinschaftsaktion vom Bürgerverein,
der Kita "Das Spielnetz", der Grundschule Heidhorst
und dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg

Begleitet wird das Laternenfest vom Minispielmannszug „Die Larridahs“

Treffpunkt Schulhof Grundschule Heidhorst

 

 

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 

Rückblicke

Beachten Sie auch unsere

Veranstaltungstipps, unten

auf dieser Seite!

 

 

 

Veranstaltungstipps

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps aus Boberg und Havighorst/Oststeinbek. Es handelt sich nicht um Veranstaltungen des Bürgervereins. Für abgebildete oder verlinkte Flyer sind die Veranstalter verantwortlich.

 

Wenn Sie auch eine Veranstaltung haben, einfach hier melden. Nach Überprüfung wird sie dann auf dieser Seite und ggf. auch in der nächsten Dorfzeitung Boberg veröffentlicht.

Mittwoch, den 11. Oktober 2017, 15 Uhr

Familien – Ferienaktion: Gefilzte Blümchen

Das Filzen von Wolle ist die älteste Textilverarbeitungstechnik. Handgemachter Filz lässt sich völlig frei gestalten, deshalb lassen wir gemeinsam einzigartige Objekte entstehen. Wir treffen uns um 15 Uhr im Boberger Dünenhaus und lassen uns die nächsten 2 Stunden von Hildegard Zühlke, einer Filzerin aus Leidenschaft, in die Kunst der Filztechnik einführen. Die Kosten betragen pro Familie nur 5 €. Anmeldungen werden bei uns im Dünenhaus entgegengenommen.

Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Freitag, 13. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Team-Poetry-Slam-Show

Die beiden für die deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaft 2017 qualifizierten Duos „Team Maritim“ und „Team Rex“ treten gegeneinander an. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro. Kartenvorbestellung im Dünenhaus unter 040 – 739 31 266 oder boberg@loki-schmidt-stiftung.de.

Boberger Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Sonntag, 15. Oktober 2017, 13 - 18 Uhr

Fest der Kulturen

 

Haus brügge, Leuschner Straße 86, 21031 Hamburg, Kontakt: 0160-175 29

 

 

 

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:30 Uhr

Unterwegs im Stiftungsland: Naturschutzgebiet Billetal bei Sachsenwaldau

Eine Naturerlebnisführung zur Fürstenbrücke, durch Wald und Forst, zu Hügelgräbern und an der Bismarkquelle vorbei. Der Rückweg führt entlang der Bille mit herrlichen Einblicken in das Naturschutzgebiet. Naturführer Holger Bublitz. Die Tour dauert ca. 2 ½ Stunden und kostet für Erwachsene 6 Euro.

Treffpunkt: Café in Takt (Sachsenwaldau 8, 21465 Reinbek)

 

 

Montag, 23. Oktober 2017, 10:30 Uhr

Unterwegs im Stiftungsland: Glinder Au

Direkt gegenüber der Glinder Au besitzt die Loki Schmidt Stiftung eine seit fast 40 Jahren sich selbst überlassene ehemalige Weidefläche. Bei einer zweistündigen herbstlichen Umwanderung wollen wir sehen, wie sich die Fläche zu einem ökologisch hochwertigem Biotop entwickelt hat und welche Knick- und Wildgehölze sich hier angesiedelt haben. Mit unserem Naturführer und Waldpädagogen Holger Bublitz. Bitte melden Sie sich vorher an (01577-5296700) und bringen Sie festes Schuhwerk mit. Die Tour kostet für Erwachsene 5 Euro.

Treffpunkt: 21509 Glinde, Bushaltestelle Havighorster Weg (Bus 133, 333, 237)

 

 

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:00 Uhr

Großeltern-Enkel-Erlebnis: Vom Apfel zum Saft

Die Mitmachaktion für Enkel mit ihren Großeltern im Boberger Dünenhaus dauert 2 Stunden. Nachdem Sie gemeinsam mit Karen Elvers eine Streuobstwiese erkundet haben, lernen Sie mehr über die Herstellung von Saft mit einer traditionellen Obstpresse und dessen Verkostung. Der Apfelsaft, den Kinder heute trinken, kommt eigentlich immer fertig aus dem Supermarkt. Wie lecker frisch gepresster Saft schmeckt, wie Sie ihn selbst herstellen können und wo die Äpfel herkommen - all das erleben und erfahren Sie auf dieser Veranstaltung. Großeltern und Enkel zahlen zusammen 5 Euro. Anmeldungen werden im Haus im Park (Tel: 040-7257020) entgegengenommen.

Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Donnerstag, 2. November 2017, 10:00 Uhr

Naturbeobachtungen: Wasservögel rund um den Holzhafen und Kaltehofe

Bei der ornithologischen Führung rund um den Holzhafen und Kaltehofe erfahren wir in den nächsten drei Stunden Wissenswertes über unsere heimischen Wasservögel. Mit Guido Rastig. Die Teilnahme kostet pro Person 5 Euro.

Treffpunkt: Bei der Straßensperre am Kaltehofe Hauptdeich / Südseite Sperrwerk Billwerder Bucht

(Buslinie 120,124,130).

 

 

Samstag, 4. November 2017, 19:00 Uhr

Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr Boberg

Mit einem Musikzug marschieren wir etwa eine Stunde durch das alte Boberg.Nach der Rückkehr ist selbstverständlich wieder für das leibliche Wohl gesorgt.

Start und auch Ziel ist das Feuerwehrhaus Am Langberg 76

 

 

Sonntag, 5. November 2017, 10:00 Uhr

Mit allen Sinnen erlebter Herbst für Familien mit Kindern

Was machen Eichhörnchen und andere Tiere im Herbst? Trefft Franziska Nebelung bei uns im Boberger Dünenhaus und findet es heraus! Die Entdeckungstour dauert ca. 1 ½ Stunden und kostet pro Familie 5 Euro.

Treffpunkt: Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Sonntag, 12. November 2017, 10:00 Uhr

Große Müllsammelaktion und Infotag des Boberger Naturschutzdienstes

Engagierte Helfer treffen sich um 10 Uhr im Boberger Dünenhaus, denn die AG Boberg und der Boberger Naturschutzdienstveranstalten eine gemeinsame Müllsammelaktion. Anschließend wird sich mit einer heißen Mahlzeit gestärkt und man kann sich über die Aufgaben unseres Ehrenamtlichen Naturschutzdienstes im Naturschutzgebiet informieren. Insgesamt werden wir etwa 2 ½ Stunden miteinander verbringen. Wir freuen uns auf Euch!

Treffpunkt: Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Sonntag, 26. November 2017, 12:00 bis 17:00 Uhr

Boberger Adventsmarkt

 

Weihnachtliche Dekorationen, Kunsthandwerk, Bastelarbeiten, Glühwein, Punsch & Kulinarisches.

Im Foyer und auf den Terrassen der AWO Wohnanlage, Boberger Anger 119, 21031 Hamburg

 

 

Sonntag, 26. November 2017, 11:00 Uhr

Winteraktion

Der Winter ist die Zeit der Ruhe und die Tage werden kürzer. Wir nehmen diese Stimmung auf und basteln Schönes aus Tannengrün. Wir treffen uns hierzu um 11 Uhr im Dünenhaus und beginnen mit einer Führung. Hier lernen wir die Tiere, Pflanzen und Lebensräume der Boberger Niederung im Winter kennen. Erwachsene zahlen 5 Euro und Kinder 3 Euro. Um 12:30 Uhr sind wir wieder im Dünenhaus. Direkt im Anschluss beginnt unsere Familienaktion. Wir basteln Adventskränze und -gestecke bis 16 Uhr. Ein Kranz kostet 8 Euro, ein Gesteck 6 Euro. Mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und Stockbrot am Feuer lassen wir den Tag ausklingen. Bitte melden Sie sich und Ihre Kinder bis  zum 17.11.2017 im Dünenhaus an.

Treffpunkt: Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:00 Uhr

Unterwegs im Stiftungsland: „Die Reit“ im Winter – Ein besinnlicher Nachmittag mitten in der Natur

Das Naturschutzgebiet „Die Reit“ ist Lebensraum für viele seltene und gefährdete Pflanzen- und Tierarten. Wir lassen uns bei einem besinnlichen Nachmittag mitten in der Natur von den Eisblumen bezaubern. Wir treffen uns um 14 Uhr mit der Loki Schmidt Naturführerin Karin Bussas. Bitte ein Heißgetränk mitbringen und warm anziehen. Die Tour dauert ca. 1 ½ Stunden und kostet für Erwachsene 3 Euro und für Kinder 1 Euro.

Treffpunkt: NABU-Forschungsstation am Reitbrooker Westerdeich 68

 

 

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Konzert am 1 Advent im Bürgerhaus Oststeinbek

In diesjährigen Konzert,das traditionell am 1. Advent, am Sonntag den 3 Dezember, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Oststeinbek, Möllner Landstr.22 stattfindet, präsentiert das Kammerorchester der Hamburger Orchestergemeinschaft von1904 ein musikalisches Feuerwerk.Die 3 Solisten die jeweils vom Orchester begleitet werden sind: Ciro Pont (Oboe), Marvin Maung Tint (Piano) und Julia Semenova (Violine). Ciro Pont spielt das bekannteste Konzert von Alessandro Marcello.Eine musikalische Entdeckung ist der junge Hamburger Pianist Marvin Maung Tint, 13 Jahre alt und schon Student an der Hamburger Musikhochschule, beim Professor Andreas Stier. Marvin hat  den 1. Preis als Solist beim Jugendmusiziert Wettbewerb  und ein Stipendium der Bechsteinstiftung in 2017 gewonnen. Er wird den 1. Satz aus dem Cembalokonzert von J.S.Bach in d-Moll BWV 1052 interpretieren.

 

W.A. Mozart sollte in keinem Weihnachtkonzert fehlen. Es erklingt das 2 Violinkonzert in D-Dur KV 211, ein Meisterwerk mit 7 Kadenzen. Solistin ist Julia Semenova Dozentin am Musischen Forum in Oststeinbek und langjährige Konzertmeisterin der HOG.  Der Jubilar in diesem Jahr ist der Hamburger Komponist G. Ph. Telemann. Von ihm erklingt die lustige burleske Suite  Don Quixotte. Richtig vorweihnachtlich wird es mit der Pastorale aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Und wenn es ein Weihnachtswalzer gibt, dann ist das "Der Blumenwalzer" von P. I.Tschaikowskij  aus dem Nussknacker Ballett . Julia Semenova hat die Leitung und führt durch das Programm.


Dieses Konzert entsteht in Zusammenarbeit und mit der Unterstützung des Musischen Forum Oststeinbek.

Karten sind für 15.-€ (ermäßigt für 10.-€ für Studierende und Personen mit Behinderung) zu beziehen im Vorverkauf ab dem 1. November beim Lotto-Toto Vieregge im EKZ Oststeinbek und Bücherkate Glinde und an der Abendkasse 1 Stunde vor dem Konzertbeginn.

 

 

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:00 Uhr

Adventsführung und Grünkohlessen der Loki Schmidt Stiftung im Dünenhaus

Traditionell laden wir alle Interessierten und Umweltfreunde zu uns ins Dünenhaus ein. Wir beginnen um 15 Uhr mit einem etwas anderen Adventsspaziergang durch das Naturschutzgebiet. Anschließend kehren wir in das Dünenhaus zurück, um uns bei Glühwein und Liedern aufzuwärmen. Gemeinsam blicken wir auf das vergangene Stiftungsjahr zurück und wagen einen Ausblick auf das kommende Jahr. Und natürlich darf dabei der Grünkohl nicht fehlen. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung im Dünenhaus.

Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Wintervortragsreihe: Fährtenlesen – ein Profi erklärt

Alles in der Natur hinterlässt Spuren und wer diese Zeichen zu deuten versteht, kann seinen Spaziergang in eine spannende Spurenjagd verwandeln. Wer das erlernen möchte, stattet am Besten dem Boberger Dünenhaus einen Besuch ab, denn da haben wir den zertifizierten Fährtenleser Christian Pompsch bei uns zu Gast. Ab 19 Uhr  bekommen Sie in seinem Vortrag einen Einblick in die uralte Kunst des Fährtenlesens. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person.

Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr
Stand 10. Oktober 2017

 

 

© 2017

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Oktober 2017