Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

Für Mitglieder

Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. genießen einige Vorteile.

 

Nicht nur, dass sich der Verein für seine Mitglieder bei Politik und Behörden stark macht, auch gibt es z.B. Vergünstigungen bei Veranstaltungen wie dem Oktoberfest, ermäßigte Standmiete beim Familien-Flohmarkt
und ermäßigte Miete für Feiern im Bürgerhaus.

 

Darüber hinaus haben aber auch Unternehmen besondere Angebote für unsere Mitglieder.

Im folgernden finden Sie die aktuellen Angebote.

  • Dichtheitsnachweise für Grundleitungen 

    Unser Vereinsmitglied, die Firma Gottlieb Wild Haustechnik | Klempnerei bietet an:

     

    Dichtheitsnachweise für Grundleitungen

    Die Maßnahme beinhaltet eine Kanaluntersuchung per Videokamera plus Inspektion, eine Reinigung der Rohre und eine notwendige Dokumentation (Dichtigkeitsnachweis zur Vorlage bei der Behörde). Sie beinhaltet nicht das Entfernen von Verstopfungen sowie das Beseitigen von Schäden.

     

    Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V.: 25 €/lfd. Meter Rohr auf dem Grundeigentum

    (alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.)

     

    Bei Interesse an diesen Angeboten können sich die Leser und die Mitglieder direkt an die Firma Gottlieb Wild unter Telefonnummer 739 96 60 wenden. Bitte geben Sie an, ob Sie Mitglied im Dorfanger Boberg e.V. sind.

  • 5% Rabatt auf Malerarbeiten 

    Unser Vereinsmitglied, die Firma Fred Klenow Malereibetrieb GmbH bietet an:

     

    5% Rabatt auf Malerarbeiten für Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V.

  • Kauf 11 nimm 12 

    Unser Vereinsmitglied Weinhaus an der Bergstraße Günther e.K. bietet an:

     

    Beim Kauf von 11 Flaschen Wein oder Sekt, erhalten Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. die 12. Flasche gratis!

  • Das erste Kleingetränk gratis beim "Grillen satt" am Freitag 

    Unser Vereinsmitglied Udo Hamann von der Havighorster Nesthenne bietet an:

     

    Von April bis September jeden Freitag ab 18 Uhr: "Grillen satt" für 11,11 Euro.

    Von Oktober bis März heißt es "Jetzt ist Saison" saisonale Gerichte satt für 11,11 Euro.

    Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. erhalten Ihr erstes Getränk beim diesen Essen gratis.

  • Finden Sie heraus, welche Zinsen fürs Haus so möglich wären. 

    Unser Vereinsmitglied Lothar von Oehsen vom Büro für Baufinanz und Kreditplanung bietet an:

     

    Kostenloser und unverbindlicher Finanzierungsrechner für Immobilen Ob Kauf, Neubau oder auch Anschlussfinanzierung, alles Tagesaktuell und unabhängig errechnet!

    Probieren Sie es auf der Immobilienscout 24 Seite von Lothar von Oehsen einfach aus.
    Sie brauchen nur auf das folgende Bild klicken.

     

    Für alle Besucher der Homepage des Dorfanger Boberg e.V. gratis und unverbindlich!

Mitglied werden

 

Werden auch Sie Mitglied im Dorfanger Boberg e.V. und unterstützen Sie dadurch unsere Arbeit!

Mit nur 5,- Euro im Monat pro Haushalt (unabhängig von der Anzahl der Mitglieder) sind Sie dabei!

 

Der Dorfanger Boberg e.V. bietet seinen Mitgliedern eine Fülle von Angeboten und Vorteilen:

• kostenlose Nutzung der meisten Gruppenangebote

• um 50% verminderte Miettarife z.B. für die Räume des Bürgerhauses

• verminderter Eintritt bei Veranstaltungen

• Vergünstigungen bei einzelnen Firmen

 

Hier finden Sie einen Aufnahmeantrag als PDF. Einfach ausfüllen, unterschreiben und im Vereinsbüro
zu den Sprechzeiten abgeben. Alternativ können Sie den Antrag auch per Post an den

Dorfanger Boberg e. V., Bockhorster Weg 1, 21031 Hamburg schicken.

 

Die Hansewerk Natur GmbH hat eine erhebliche Preiserhöhung für die Nahwärmeversorgung im Dorfanger Boberg durchgeführt. Wir raten Ihnen dieser zu widersprechen.

 

Hier finden Sie einen neuen Musterbrief unserer Rechtsanwälte Massolle Wagner Herkenrath (Stand 07.11.2015)

 

 

Bitte beachten Sie: Der Bürgerverein sieht sich hier als Sprachrohr der Bewohner, kann aber für rechtliche Inhalte nicht die Verantwortung übernehmen, da der Verein ja aus ehrenamtlichen Nachbarn besteht und daher nicht die mögliche Fachkompetenz hat.

 

 

8. Dezember 2015

Klage gegen HanseWerk Natur

Die Veranstaltung des Dorfanger Boberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem  Fernwärmeexperten der Verbraucherzentrale vom 15. Oktober trägt Früchte:

 

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat am 30. November 2015 Klage beim Landgericht Hamburg eingereicht und beantragt, dem Unternehmen zu verbieten, Verbrauchern einseitig geänderte Preisklauseln zu übersenden oder sich darauf zu berufen und dabei den Eindruck  zu erwecken, diese seien auch ohne Zustimmung des Verbrauchers gültig.

 

 

7. November 2015

Neuer Musterbrief für den Widerspruch bei HanseWerk

Wie auf der Informationsveranstaltung am 15. Oktober versprochen, hat uns die Kanzlei Massolle Wagner Herkenrath einen neuen Musterbrief für den Widerspruch bei der HanseWerk Natur GmbH erstellt. dieser ist ab sofort als Word-Datei zum Download bereitgestellt (siehe oben). Wir empfehlen allen Betroffenen - unabhängig ob sie bereits einen Widerspruch eingeschickt haben - diesen neuen zu verwenden und per Einschreiben zu verschicken.

 

 

16. Oktober 2015

Große Beteiligung beim Vortrag...

... mit dem Fernwärmeexperten der Verbraucherzentrale Hamburg zum Thema Preiserhöhung der HanseWerk Natur GmbH.

 

Gestern fand im Bürgerhaus das Treffen mit dem Fernwärmeexperten Herrn Hell mit einer Beteiligung von mehr als 150 Bewohnern statt. Das Interesse und auch die Empörung ist sehr groß und so wurde es  schnell eng. Auch die zusätzlich besorgten Bänke reichten nicht aus, so dass einige der Besucher leider stehen mussten.

 

Auf der fast 2 1/2 Stunden andauernden Veranstaltung wurde neben dem Vortrag durch den Fernwärmeexperten auch von dem Besuch des Vorstandssprechers des Dorfanger Boberg e.V. Wolfgang Kamenske und unserem Vereinsmitglied Herrn Krause bei der HanseWerk Natur GmbH berichtet. Rechtlicher Beistand war in vorm der Anwälte Yvonne Wagner und Marco Massolle der Kanzlei Massolle Wagner Herkenrath vor Ort.

 

Alle waren sich einig, dass eine solche Preissteigerung inakzeptabel ist. Anfang November werden wir hier, auf einer extra eingerichteten Seite ausführlich berichten. Dazu wird es auch ein extra neu verfasstes Widerspruchschreiben geben.

 

Fotos Andreas Müller

 

Ergänzung 25. September 2015:

Für die Veranstaltung am 15.10. um 19 Uhr im Bürgerhaus ist  wichtig, dass möglichst viele Nachbarn Nachweise über Ihre bisherigen durchschnittlichen Jahresverbräuche mitbringen und natürlich zahlreich erscheinen. Je mehr desto besser! Anhand dieser Daten und weiteren Parametern kann ein genaueres Bild über die Einnahmensteigerung erzeugt werden, die HanseWerk Natur mit den neuen Verträgen erzielen wird.

 

 

23. September 2015

Veranstaltung zum Thema Preiserhöhung

der HanseWerk Natur GmbH - UPDATE

Der Bürgerverein hat gestern ein Gespräch mit der Bergedorfer Zeitung führen können, die sich nun mit HanseWerk Natur zwecks Berichterstattung in Verbindung setzten will. Wir informieren Sie, wann dieser Artikel erscheint.

 

Gleichzeitig möchten wir noch einmal auf die Veranstaltung mit der Verbraucherzentrale Hamburg zu diesem Thema hinweisen:
Am 15. Oktober um 19 Uhr im Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1, wird es einen Vortrag mit dem Fernwärmeexperten der Verbraucherzentrale geben. Der Bürgerverein versucht bei dieser Veranstaltung ebenfalls einen Rechtsbeistand und auch einen Vertreter der "HanseWerk Natur GmbH" vor Ort zu haben.

 

Zur besseren Planung schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit dem Betreff "Veranstaltung 15.10." und der Anzahl der teilnehmenden Personen an die info@dorfanger-boberg-ev.de. Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn.

 

 

21. September 2015

Veranstaltung zum Thema Preiserhöhung

der HanseWerk Natur GmbH

Der Bürgerverein läd alle Bewohner zu einer Informationsveranstaltung der Verbraucherzentrale Hamburg ein:

Donnerstag, 15.10. 19 Uhr im Bürgerhaus Bockhorster Weg 1.

Nähere Informationen folgen!

 

 

Ergänzung 14. September 2015:

Ein weiterer Musterbrief ist für Sie zum Download bereit, dieser lässt sich nach Ablehnung durch die HanseWerk Natur GmbH verwenden.

 

9. September 2015

Die HanseWerk Natur GmbH hat eine erhebliche Preiserhöhung für die Nahwärmeversorgung im Dorfanger Boberg durchgeführt.

Wir raten Ihnen dieser zu widersprechen. Auf unserer Seite "Für Mitglieder" finden Sie zum Download einen Musterbrief und PDF Dateien, die als Grundlage für den Musterbrief dienten.

 

Informationen zum Thema HanseWerk Preiserhöhungen chronologisch aufgelistet:

© 2017

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Oktober 2017