Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

Zweck des Dorfanger Boberg e.V. ist es, die Bewohner im Gebiet „Dorfanger Boberg“ zu einer Gemeinschaft zusammenzuführen und ein Gemeinschaftsleben auf nachbarschaftlicher, gesellschaftlicher und kultureller Basis zu gestalten und zu fördern.

© 2015

Hier geht es zu aktuellen Informationen aus dem Kinder- und Jugendhaus Boberg

Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1

Sprechzeit des Vereins immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr!

 

Aktuell

 

 

24. Februar 2017

Arbeiten an der neuen Dorfzeitung laufen auf Hochdruck

Der Redaktionsschluss liegt hinter uns. Nun wird alles gesetzt und dann noch Korrektur gelesen. Über die Hamburger Frühjahrsferien hinweg wird gedruckt somit beginnt die Verteilung unserer März-Ausgabe am 22.03.! Wieder einmal 80 Seiten voller Rückblicke, Einblicke und Ausblicke.

 

 

24. Februar 2017

Schlager-Party fast ausverkauft!

Auch der vierte Vorverkaufstag lief hervorragend. Es sind 39 Karten weggegangen, somit nur noch 5 Stück über! Am 2.3. ist der nächste Vorverkaufstag.

 

 

20. Februar 2017

Neue Kontaktdaten vom Wasserverband

Der Wasserverband hat nach dem Wechsel im Vorstand nun die neuen Kontaktdaten veröffentlicht. Schauen Sie hier auf unsere Sonderseite.

 

 

18. Februar 2017

Nur noch 44 Karten für die Schlager-Party!!

Nach drei Vorverkaufstagen werden die Karten schon knapp, damit haben wir nicht gerechnet. Das Schlager zur Zeit hoch im Kurs steht , dass wussten wir und daher kam ja auch die Idee zusätzlich zum Oktoberfest im Frühjahr einmal eine Party zu Ehren des Schlagers ins Leben zu rufen. Nun stellen wir bereits im Vorfelde fest: "Volltreffer gelandet!"

 

Für das Essen sorgt übrigens die Firma Repen, die mit einem eigenen Imbisswagen vor dem Bürgerhaus stehen wird. Im Hauptangebot stehen dabei natürlich die "Hamburger Jungs", die  leckeren Würstchen aus Hamburg. Die Getränke erhalten wir in Kommission von unserem EDEKA Markt Hebig. Wir freuen uns über diese tolle Unterstützung.

 

Nächster Vorverkaufstag ist am kommenden Donnerstag von 18 - 20 Uhr im Bürgerhaus.

 

 

10. Februar 2017

Heute erwarten wir den 20.000sten Besucher dieser Seite!

Was für eine tolle Sache: Gut drei Jahre nach dem Start dieser neuen regionalen Homepage so viele Besucher. Herzlichen Dank.

 

 

10. Februar 2017

Auch der zweite  Vorverkaufstag lief sehr gut!

Obwohl noch sieben Vorverkaufstage vor uns liegen, sind bereits gut die Hälfte der 150 Karten weg! Schlager scheint auch in Boberg beliebt zu sein. Wir freuen uns schon sehr darauf, am 1. April mit der Schlagergemeinde zu feiern. Also ran an die Karten, solange es noch welche gibt!

 

 

8. Februar 2017

Eine geballte Ladung Veranstalltungstipps

Viele neue Veranstaltungstipps - bis Ende Juni -  finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

3. Februar 2017

Sensationeller Vorverkaufsstart!

Bereits 15 Minuten vor der Bürozeit stand schon die erste  Person vor dem Bürgerhaus um Karten für unsere Schlager-Party zu erwerben. Und so ging es auch Schlag auf Schlag, fast ein Drittel aller Karten sind bereits gestern ausgegeben worden! Nächster Vorverkaufstag ist am kommenden Donnerstag, den 9. Februar, von 18 - 20 Uhr. Wenn es so weitergeht, werden wir recht schnell ausverkauft sein.

 

 

3. Februar 2017

Die Jugend bekommt einen neuen Unterstand

Auf dem "Chillplatz" vor unserem Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg stand ja schon ewig ein runder Pavillon. Nachdem der Zahn der Zeit nun allzu arg an ihm genagt hatte musste er abgerissen werden. Nun sind die Gelder bewilligt für einen neuen Unterstand und dieser wird bereits in diesen Tagen aufgebaut. Einen Ausführlichen Bericht gibt es in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 
Foto Andreas Müller

 

 

3. Februar 2017

Wieder ein interessanter politischer Stammtisch

Gestern saßen wir in einer verhältnismäßig kleinen Runde zusammen. Aufgrund eines vom Bezirksamt veranstalteten Informationsabends zu einer neuen Flüchtlingsunterkunft am Binnenfeldredder, waren viele Politikerdort unabkömmlich und mussten zum Teil auch recht kurzfristig absagen. Dennoch entpuppte sich die Runde als sehr interessant. So bekamen wir Einblicke in den Zeitaufwand und die Motivation, die unsere ehrenamtlichen Bezirkspolitiker in Ihre Tätigkeit einbringen. Einen Ausführlichen Bericht gibt es in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 
Foto Andreas Müller

 

 

2. Februar 2017

Heute startet der Vorverkauf!

Boberger Schlagerparty - Wir holen den Schlager nach Boberg!

Karten 3,- € für Mitglieder des Bürgervereins, Gäste  6,- €

Die Karten sind auf 150 Stück begrenzt!
Vorverkauf ab sofort jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr
im Büro des Dorfanger Boberg e.V.
Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Weitere Informationen in der rechten Spalte.

 

 

1. Februar 2017

Veränderungen im Wasserverband Boberg-Heidhorst

Herr Thiesen ist auf der letzten Ausschusssitzung von seinem Amt zurück getreten. Der Ausschuss war willens unmittelbar eine neue Wahl durchzuführen. Der neue Vorstand des Wasserverbands sieht ab sofort wie folgt aus: Vorsteher ist Matthias Schrader, Stellvertreter ist Andreas Mittler und das dritte Vorstandsmitglied ist Carsten Schmidt.

Weitere Informationen in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 

 

27. Januar 2017

Jetzt haben wir es bunt auf Glas!

Im September 2015 (!) haben wir in der Dorfzeitung Boberg das erste Mal darüber berichtet, dass das Ehepaar Hebig Interesse an den Flächen vom ehemaligen Aldi-Markt hat. Seit dem hat es sich immer wieder verzögert, die Verhandlungen zogen sich immer wieder hin. In unserer letzten Ausgabe vom Dezember 2016 war es dann schon ziemlich konkret und wir konnten einen ersten Grundriss abdrucken. Jetzt ist es für alle nach außen hin sichtbar: EDEKA Hebig wird größer! Seit gestern sind die Glasscheiben der seit eineinhalb Jahren leerstehenden Fläche mit der Ankündigung von EDEKA beklebt:

 

Fotos Andreas Müller

 

 

26. Januar 2017

Achtung: Wir befinden uns erneut im Beobachtungsgebiet!

Am 24.01.2017 wurde bei einer verendeten Ente im Bezirk Bergedorf  das hochpathogene Influenzavirus vom Typ H5N8 nachgewiesen. Damit müssen nach der bundesweit geltenden Geflügelpest-Verordnung Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete rund um die Fundorte eingerichtet werden.

 

Innerhalb dieser Gebiete gelten besondere Schutzmaßnahmen für Geflügelhaltungen, um die Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Für Hunde- und Katzenhalter bedeutet dies, dass ihre Tiere innerhalb der Sperr- und Beobachtungsgebiete nicht frei umherlaufen dürfen.

 

Der früheste Termin, zu dem diese Maßnahmen aufgehoben werden können: Sperr- und Beobachtungsgebiet um den Fundort im Bezirk Bergedorf: 24. Februar 2017

 

Weitere Informationen auf
www.hamburg.de/tierschutz-tiergesundheit/4405926/gefluegelpest/

 

 

24. Januar 2017

Am 2. Februar startet der Vorverkauf!

Boberger Schlagerparty - Wir holen den Schlager nach Boberg!

Die ersten Plakate hängen, die ersten Flyer sind ausgelegt!

Karten 3,- € für Mitglieder des Bürgervereins, Gäste  6,- €

Die Karten sind auf 150 Stück begrenzt!
Vorverkauf jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr
im Büro des Dorfanger Boberg e.V.
Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Weitere Informationen in der rechten Spalte.

 

 

19. Januar 2017

Band Sixty - morgen live und kostenlos!

In der Havighorster Nesthenne spielt morgen die Musik: Von Country über Rock, Oldies bis Pop hat das Quartett der Band Sixty alles drauf. Ab 20 Uhr  darf mitgesungen und geschwoft werden! Der Eintritt ist frei!

 

Passend dazu bietet der Wirt Udo Hammann bereits ab 18 Uhr ein amerikanisches Barbeque an. Für nur 14.99 € pro Person gibt es typische amerikanische Spezialitäten frisch gegrillt. Eine Anmeldung hierfür ist unter Telefon  040 - 71370 584 erforderlich.

Zur Havighorster Nesthenne, Am Ohlendiek 33
in Havighorst beim Tennisverein

 

 

18. Januar 2017

Ausflug zum Miniaturwunderland: Noch einige Plätze frei!

Auch in diesem Jahr besucht das CLIPPO BOBERG das Miniaturwunderland. Der Ausflug findet am Dienstag, den 24.01.2017 statt. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Kinder- und Jugendhaus. Vorraussichtliche Rückkehr ist spätestens um 21.00 Uhr.

Der Ausflug ist für alle KOSTENLOS! Es fallen bei nicht vorhandener Fahrkarte lediglich 1,- € Fahrtkosten an. Es wird empfohlen einen kleinen Snack und etwas zu trinken mitzunehmen!

Anmeldeschluss: Freitag, 20.01.2017

 

Bei Fragen und/oder Anmerkungen bitte direkt im CLIPPO BOBERG melden. Telefon: 040- 4109 1221 oder 0151 20337079

mail: baumann@invia-hamburg.de

 

 

10. Januar 2017

Abenteuer-Sport & Spiele

Für Mädchen und Jungen von 8 - 12 Jahre

Ab dem 13. Januar bietet die TSG Bergedorf jeden Freitag von 17 - 18 Uhr  Abenteuer-Sport und Spiele mit Jannik in der Sporthalle der Grundschule Heidhorst an. Einfach mal vorbeischauen!

 

 

7. Januar 2017

Zu Weihnachten nicht satt geworden?

Ob Bratkartoffelbuffet, Karpfenessen oder American BBQ mit Live-Musik - Leckere Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

3. Januar 2017

3 Jahre neue Homepage!

Vor drei Jahren ging diese neugestaltete und von Grund auf überarbeitete Homepage des Dorfanger Boberg e.V. online. Im ersten Jahr hatten wir 3.313 Besucher. Im zweiten Jahr hat sich das um 96% auf 6.483 Besucher fast verdoppelt und nun im dritten Jahr hatten wir laut Zähler 9366 Besucher (ein weiteres Plus von 44,5%!)! Dabei war der Zähler im Sommer wegen technischer Störungen sogar mehrere Tage offline.

 

Herzlichen Dank! Die Besucherzahlen - also Sie - zeigen uns, das wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind. Auch in 2017 werden wir für Sie am Ball bleiben und versuchen so aktuell wie nur möglich zu informieren. Wenn Ihnen unsere Seite gefällt, sagen Sie es ruhig weiter. Wir freuen uns, wenn wir in einem Jahr sagen können, dass die Besucherzahlen weiter nach oben gehen, dass unsere Infos, Veranstaltungstipps und Rückblicke von noch mehr Bewohnern aus Boberg und Havighorst gelesen werden.

 

Andreas Müller
 
 
 

28. Dezember 2016

Unser Jahr im Schnelldurchlauf:

2. Januar 2016

Das Restaurant "SPEIS & TRUNK" eröffnet heute um 17 Uhr!

Ab heute 17 Uhr können Sie endlich im neuen Restaurant speisen und trinken.

10. Januar 2016

Eine Bitte von unserer Postbotin:

Als in den letzten Tagen Schnee gefallen ist, wurde leider nur von wenigen die Straße geräumt. Da ab Mittwoch eine Rückkehr des Winters angekündigt wurde, bittet Sie um rechtzeitige Räumung. Nur so kann gewährleistet werden, dass unsere Post vernünftig ausgeliefert werden kann. Herzlichen Dank.

14. Januar 2016

Der Termin für das Oktoberfest 2016 steht

5. Februar 2016

Politischer Stammtisch Boberg mit großer Beteiligung

Das spannende Thema der Stadtentwicklung "Boberg heute... und morgen?" hatte viele Interessierte angelockt. Somit wurde in der Lounge im Restaurant SPEIS & TRUNK über zwei Stunden informiert und angeregt diskutiert.

12. Februar 2016

Leider ist am Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg
wieder randaliert worden

Gerade ist alles wieder in Stand gesetzt worden, schon ist
der nächste Schaden entstanden. In dieser Woche (vermutlich von Dienstag auf Mittwoch) wurden die Terrassenlampen im Außenbereich
des O.G. abgetreten!

25. Februar 2016

Neues von Sea-Watch:

Helfer*innen gesucht!

Die Clupea ist in der Hamburger Norderwerft im Trockendock angekommen und wird dort mit tatkräftiger Unterstützung von Freiwilligen in die Sea-Watch 2 verwandelt.

26. Februar 2016

Neue Informationen zur geplanten Flüchtlingsunterkunft zwischen BG Klinikum Boberg und dem Hubschrauber Landeplatz

In der März-Ausgabe der Dorfzeitung Boberg war es im Bericht vom "politischen Stammtisch Boberg" bereits zu lesen: Eine neue Flüchtlingsunterkunft wird in Boberg entstehen.

18. März 2016

Die Bürgerinitiative Boberg - Heidkoppel  hat sich gegründet

Rund 80 Bewohnerinnen und Bewohner Bobergs haben sich am letzten Dienstag zu einem Meinungsaustausch zur geplanten Flüchtlingsunterkunft am BG Klinikum Boberg im Restaurant Speis & Trunk getroffen.

31. März 2016

Ein sonniges, sauberes Wochenende steht bevor!

Die beste Zeit für einen Frühjahrsputz erleben wir am Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 17° C in Boberg!

Unter dem Motto "Boberg räumt auf" wird in sechs eingeteilten Gebieten ab 11 Uhr das aufgesammelt, was Nachbarn achtlos haben fallen lassen.

8. April 2016

Der politische Stammtisch war sehr gut besucht!

Gestern fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Boberg der politische Stammtisch unter dem Motto "Wie sicher ist Boberg"statt. Das Plakat dazu hat so machen Aufschrei ausgelöst, hat jedoch den Erfolg gehabt, dass fast 50 Teilnehmer dabei waren und den Ausführungen von Polizei und Feuerwehr lauschten.

19. April 2016

Neuer Mieter im 1. OG des EKZ Dorfanger Boberg

Am 1. Mai 2016 zieht direkt gegenüber vom Restaurant das Unternehmen Medicare, ein Gesundheits- und Seniorenpflegedienst, ein. Für Juni/Juli haben sie einen Tag der offenen Tür geplant, an dem sie alles an Fragen „Rund um die Pflege“  beantworten möchten.

12. Mai 2016

Neues Gerätehaus für unsere Jugendbude

Nachdem im vergangenen Jahr der Sturm das Metallhaus unserer Jugendbude "dahin gerafft" hatte, wurde es nun endlich Zeit für ein neues, stabiles Holzhaus. Mit tatkräftiger Unterstützung der "Heimwerker" des Dorfanger Boberg e.V. wurde am Dienstagabend dreieinhalb Stunden gewerkelt.

3. Juni 2016

Ein Flohmarkt der viel versprach, aber ...

... dann doch ins Wasser viel. Es war kein Regenschauer, sondern einsetzender Dauerregen von ca. 11.30 Uhr bis ca. 13.30 Uhr, der Verkäufern und Interessenten einen Strich durch die Rechnung machte.

20. Juni 2016

Ein rundum gelungener Gottesdienst

Gestern fand der ökumenische Open Air und Fahrrad-Gottesdienst hinter dem Bürgerhaus, auf der Wiese vor der Jugendbude statt. Ein schönes Erlebnis!

20. Juni 2016

Clippo Boberg gewinnt Partizipationspreis Sport 2016

Das Team aus dem Clippo Boberg konnte mit der Idee eines bezirksweiten Völkerballturniers überzeugen. Über das Preisgeld und auch die anstehende Umsetzungsmöglichkeit freuen sich die Jugendlichen sehr.

28. Juni 2016

40 Jahre TV ROT WEISS HAVIGHORST

Die große Jubiläumsfeier findet am 2. Juli 2016 ab 11 Uhr beim Tennisverein, Am Ohlendiek 33 in Havighorst statt.

6. Juli 2016

Alles unter Dach und Fach!

Fast ein Dreivierteljahr gingen die Verhandlungen, am letzten Mittwoch gab es dann endlich den Durchbruch: Der Umbau der ehemaligen ALDI-Räume ist beschlossen.

21. Juli 2016

Sanierung der B 5 im Bereich Boberg
startet am kommenden Sonntag

28. Juli 2016

Im Herbst geht das zweite Wohnbauprojekt an den Start

Zur Zeit ist die Baustelle am Reinbeker Redder Höhe Haempten das Nadelöhr schlechthin. Der Straßenverlauf wird zur Zeit überarbeitet, um für die rund 200 Wohneinheiten, die hier entstehen, eine bestmögliche Zufahrt zu gewährleisten. Spätesten im Oktober wird es dann ein Stück weiter Richtung Reinbek losgehen. In der Nachbarschaft von der Baumschule Kähler solle dann  Baubeginn für fast 600 weitere Wohneinheiten sein.

31. August 2016

Freitag schließt unsere Haspa!

Am Freitag heißt es tschüß Boberg und am Montag dann willkommen in Lohbrügge.

1. September 2016

Achtung Giftköder!

Am heutigen Vormittag wurden im Bereich der Ausgleichfläche präparierte Fleischstücke gefunden! Das Gebiet grenzt an die Straße Heidhorst zwischen dem Bahnübergang und dem Blockheizkraftwerk und umfasst die ersten beiden Teilflächen mit Obstbaumbestand.

19. September 2016

Unnötige Schmierereien vom Skaterplatz über die Schuppen, das Blockheizkraftwerk bis hin zur Kita

Seit kurzem häufen sich Schmierereien auf den Wänden rund um das Bürgerhaus. Am vergangenen Wochenende ist es extrem ausgeufert.

26. September 2016

Das Oktoberfest ist ausverkauft!

Morgen werden nur noch vorbestellte Karten ausgegeben. Wer schon eine Karte hat, kann noch bis nächste Woche Dienstag Essen nachbestellen.

5. Oktober 2016

Spielmannszug für das Laternenfest gefunden

Der Aufruf in der Dorfzeitung führte tatsächlich zum Erfolg! Aufgrund der "Suchmeldung" hat sich tatsächlich ein Spielmannszug bei uns gemeldet und er konnte für unser Laternenfest gebucht werden.

9. Oktober 2016

Wieder einmal ein gelungenes Oktoberfest

Gestern war es soweit, nach langen Vorbereitungen fand endlich das
14. Oktoberfest der Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. statt.
Rundum wieder ein gelungener Abend mit grandioser Stimmung.

1. November 2016

Nicht vergessen: Heute Jahreshauptversammlung!

Heute um 19.30 findet die Jahreshauptversammlung des Dorfanger Boberg e.V. um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Einlass ab 19 Uhr.

Gäste sind herzlich willkommen.

12. November 2016

Kalt, klares Wetter und gut besucht: Das Laternenfest

Rund 270 große und kleine Leute marschierten gestern beim Laternenfest der Grundschule Heidhorst, der Kita "Das Spielnetz", dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und dem Dorfanger Boberg e.V. mit.

18. November 2016

Wichtige Information aus dem Naturschutzhaus:

Endlich ist es soweit! Das Naturschutz-Informationshauses Boberger Niederung wird renoviert und die Ausstellung modernisiert!

Das Naturschutz-Informationshaus Boberger Niederung  schließt vom 20.11.16 bis zum 31.01.17, um dann in neuem Glanz zu erstrahlen.

23. November 2016

Achtung Hunde- und Katzenhalter aufgepasst:

Seit Montag gilt im ganzen Stadtgebiet die Anordnung,

dass Haustiere bis auf weiteres nicht mehr frei herumlaufen dürfen.

Im Kampf gegen die Ausbreitung der Vogelgrippe will die Hansestadt Hamburg den Leinenzwang für Hunde und den Hausarrest für Katzen

mit verstärkten Kontrollen durchsetzen.

27. November 2016

Boberger Adventsmarkt: Wo wart Ihr?

Tolle Aussteller, klasse Atmosphäre, bestes Adventsmarkt-Wetter, aber leider nicht so viele Besucher. Das ist das Résumé des Boberger Adventsmarktes 2016.

1. Dezember 2016

Ab heute: Der lebendige Adventskalender ist wieder in Boberg!

Auch 2016 feiern wir wieder den lebendigen Adventskalender in Boberg.

 

Dies war nur ein kleiner Auszug der kurzen Berichte, die dieses Jahr hier auf dieser Seite veröffentlicht wurden. Wir freuen uns schon jetzt, Sie auch in 2017 weiter auf dem Laufenden zu halten!

 

Andreas Müller

 

 

 

23. Dezember 2016

Der Dorfanger Boberg e.V. wünscht ein frohes Fest

Gerade in diesen Tagen, wo der Himmel grau und dunkel ist, ist es besonders wichtig an die Familie und die Gemeinschaft zu denken, sich zu treffen und gemeinsam die besinnliche Zeit zu begehen. So tankt man Energie für die Seele und Kraft um positiv ins neue Jahr zu starten. Wir wünschen allen ein frohes Fest, ob in der Familie oder mit Freunden, genießen Sie die Gemeinschaft und erleben Sie das schöne Gefühl nicht allein zu sein.

 

Nur gemeinsam kann man viel erreichen und das ist auch das bestreben unseres Vereins. Wir freuen uns in 2017 mit Ihnen gemeinsam vieles für ganz Boberg zu erreichen und die Gemeinschaft mit unseren Veranstaltungen weiter zu fördern. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

 

Andreas Müller
Dorfzeitung Boberg

 

 

 

20. Dezember 2016

TIPP: Glühweintrinken am Freitag den 23.12. im Klönschnack

Mit Freunden gemütlich am offenen Feuer bei weihnachtlichen Klängen einen Glühwein genießen. Parallel wird Sven Klasen vom Klönschnack den Räucherofen für kleine Leckereien anheizen!

Um Anmeldung unter Tel. 040-64886960 oder info@restaurant-kloenschnack.de wird gebeten.

Restaurant & Café Klönschnack | Ziegeleistraße 81 | 22113 Oststeinbek/OT Havighorst

 

 

 

16. Dezember 2016

Adventskalender in der Jugendbude - immer wieder anders

Gestern fand nun das Treffen zum lebendigen Adventskalender in unserem Kinder- und Jugendhaus CLIPPO BOBERG statt. Wie bereits in den vorangegangenen Jahren, haben sich die Kids unter der Leitung von Stefan Baumann wieder etwas besonderes einfallen lassen. Das Motto des Abends war "ein Lob auf das Leben" und so war es dann auch.

 

Betont wurde durch die Musikauswahl und die Geschichte, wie wertvoll doch das Leben ist und dass man mit Lob und Anerkennung viel Freude bereiten kann. Dazu wurden Karten mit einer Sprechblase verteilt. Hier konnte jeder seinen Gedanken freien Lauf lassen und einmal aufschreiben, was er einem bestimmten Menschen schon immer positives mitteilen wollte. Ein knapper Satz sollte langen. Mit leiser instrumentaler Weihnachtsmusik im Hintergrund schossen den ca. 20 Teilnehmern so viele Gedanken in den Kopf, dass oft auch mehrere Personen bedacht wurden. Jeder steckte danach seine/n Zettel still schweigend ein, um dann diese/n an Weihnachten weiterzureichen.

 

Der anwesende Pastor Kelm aus der Auferstehungskirche Oststeinbek hatte diesen Abend nicht viel zu tun, da alles von den Kids oder Stefan Baumann organisiert und vorgetragen wurde. Herzlichen Dank dafür. Zum Abschluss gab es dann Kuchen, der extra Nachmittags dort im Haus gebacken wurde, dazu leckeren Kinderpunsch.

 

Fotos Andreas Müller

 

Heute Abend findet der lebendige Adventskalender 2016 seinen Abschluss in der Bockhorster Höhe 87. Am Sonntag gibt es dann noch un 10 Uhr den Familiengottesdienst in der Gnadenkirche, Schulenburgring 166.

 

 

 

15. Dezember 2016

Gestern Am Langberg...

... war wieder ein sehr schönes Zusammentreffen beim lebendigen Adventskalender. Diesmal waren sogar mehr als 50 Nachbarn zusammengekommen um gemeinsam weihnachtliche Lieder zu singen und einer Geschichte zu Lauschen. Die Geschichte, vorgetragen von der Gastgeberin, war kurz aber wunderschön passend. Da sie nicht sehr lang ist, hier einmal im Wortlaut:

 

Die vier Kerzen

Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden.“

Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: „Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“

Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.

Leise und traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. „Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen.“

Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: „Aber, aber, Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!“ Und fast fing es an zu weinen.

Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung.“

Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.

– Quelle unbekannt

 

Anschließend wurden Teelichte von den Kindern entzündet und in Bechern an die anwesenden überreicht. Eine schöne Idee. Nach dem Segen von Pastor Reinsberg aus der Erlöserkirche standen alle noch eine sehr lange Zeit beim heißen Punsch und leckeren Keksen.

 

Fotos Andreas Müller

 

Heute treffen wir uns um 18 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Boberg (hinter dem Bürgerhaus)

 

 

14. Dezember 2016

Endspurt beim lebendigen Adventskalender

Gestern gastierte der lebendige Adventskalender in der Grundschule Heidhorst. Rund 50 Teilnehmer, davon die Hälfte Kinder, waren dabei. Gesungen wurden natürlich zuerst die bei den Kindern beliebten Lieder "Zumba-Zumba" und "In der Weihnachtsbäckerei". Danach wurden von vier Schülerinnen aus der vierten Klasse die Geschichten warum heute in jeder Krippe ein Esel und ein Ochse stehen und die der "Weihnachtsmaus" vorgelesen. Es folgten weitere Lieder im Foyer, begleitet von einer Keyboarderin, die die Pastorin Ellen Drephal-Kelm extra eingeladen hatte. Zum Abschluss gab es wieder leckere Kekse, Kinderpunsch und heißen Kakao. Herzlichen Dank an die Gastgeber der Schule.

 
Fotos Andreas Müller

 

Heute geht es um 18 Uhr weiter Am Langberg 113 bei der Familie Eckert-Franz, morgen dann in unserem Kinder- und Jugendhaus Boberg (hinter dem Bürgerhaus Bockhorster Weg 1) und am Freitag bei der Familie Trosien in der Bockhorster Höhe 87. Sonntag findet der lebendige Adventskalender für dieses Jahr um 10 Uhr den Abschluss beim Familiengottesdienst in der Gnadenkirche, Schulenburgring 166.

 

 

13. Dezember 2016

Information zum Telefon/Internetausfall vom letzten Sonntag

Wie uns willy.tel auf Nachfrage mitteilte  musste Aufgrund eines technischen Defekts Hardware im Serverraum getauscht werden.

Ein Techniker hat - nach der Meldung am Sonntag - diese Hardware umgehend ausgetauscht. Hierdurch kam es leider zu den Unterbrechungen bei Telefon und Internet.

 

 

12. Dezember 2016

Hamburgs frohe Kinderaugen - Kita Weidemoor macht mit!

Noch bis zum 16.12. sammelt die Kita Weidemoor Geschenke (Neues und sehr gut erhaltenes Gebrauchtes) für bedürftige Kinder in Hamburg. Im  Die Geschenke werden dann zu einer zentralen Sammelstelle gebracht (Novotec GmbH  in Hamburg-Stellingen). Initiatorin ist Marion Hackl. Sie führt diese Aktion schon einige Jahre durch.

Klicken Sie auf das Bild um es als PDF zu öffnen

 

 

12. Dezember 2016

Ingo Werth berichtet

Unser Nachbar Ingo Werth berichtet am Mittwoch, 14. Dezember, im Zeighaus der Stadtteilschule Bergedorf über Flüchtlings-Rettungsaktionen durch „Sea Watch“ vor der libyschen Küste im Mittelmeer.

Zugunsten des Vereins werden Papierschiffe gefaltet. Beginn ist um 18

Uhr, Ladenbeker Weg 13.

 

 

9. Dezember 2016

Einzug der Mitgliedsbeiträge

Liebe Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V., am 16. Dezember wir der Beitrag für das 4. Quartal 2016 abgebucht. Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2017. Wir freuen uns schon jetzt auf viele gemeinsame Aktivitäten mit Ihnen.

 

 

7. Dezember 2016

Gestern kam auch der Nikolaus persönlich

Beim gestrigen lebendigen Adventskalender am Nikolaustag kam in der Bockhorster Höhe der Nikolaus persönlich vorbei. Diakon Stefan Mannheimer hatte sich in einem original Nikolausgewand aufgemacht um bei dieser besinnlichen halben Stunde als Vertreter der Kirchengemeinden dabei zu sein. Nach dem Singen und einer netten winterlichen Geschichte, die  vom Gastgeber vorgetragen wurde, folgte noch das "Vater Unser" und  der "Nikolaus" verteilte an alle anwesenden Nüsse, Mandarinen und Süßes.  Abschluss fand die nette Zusammenkunft, die mit rund 25 Großen und Kleinen wieder gut besucht war, mit leckeren Keksen, Apfelpunsch und Tee.

 
Fotos Andreas Müller
 

Hier die nächsten Termine:

Mi 7.12. Meyer-Bosse, Auf  dem  Langstücken  31

Do 8.12. Vossers, Boberger Drift 13

Fr 9.12. Lindemann, Auf  dem  Langstücken  23

Mo 12.12. Wöhlcke, Am Langberg  15 L

Di 13.12. Grundschule  Heidhorst,  Heidhorst  16

Mi 14.12. Eggert-Franz, Am  Langberg  113

Do 15.12. Kinder-  und  Jugendhaus  Boberg, (hinter dem Bürgerhaus)

Fr 16.12. Trosien, Bockhorster  Höhe  87

So 18.12. 10.00  Uhr Familiengottesdienst in der Gnadenkirche, Schulenburgring 166

 

 

 

5. Dezember 2016

Der lebendige Adventskalender ist in seine zweite Woche gestartet: Heute war er im Foyer der AWO Seniorenwohnanlage

Knapp 30 Teilnehmer haben sich zur heutigen gemeinsamen besinnlichen halben Stunde zusammen gefunden. zu den Besuchern zählte  ein Großteil an Senioren der Wohnanlage, aber auch "Konfis" waren wieder dabei. Neben dem Singen schöner Weihnachtlieder, was durch Pastor Kelm auf der Gitarre begleitet wurde, erzählte seine Frau, die Pastorin Drephal-Kelm zwei Geschichten von Bischof Nikolaus, der dem morgigen "Nikolaustag" seinen Namen gegeben hat. Zum Abschluss gab es selbstgebackene Kekse, Tee und Kinderpunsch. Eine schöne halbe Stunde um aus dem "Vorweihnachtsstress" zu entfliehen.

 

Fotos Andreas Müller

 

Wir freuen uns auf viele weitere nette Begegnungen und hoffen auf eine rege Teilnahme! Und bitte denken Sie als Gast daran, Ihren eigenen Teebecher mitzubringen.

 

Hier die nächsten Termine:

Di 6.12. Nowoczyn, Bockhorster  Höhe  89

Mi 7.12. Meyer-Bosse, Auf  dem  Langstücken  31

Do 8.12. Vossers, Boberger Drift 13

Fr 9.12. Lindemann, Auf  dem  Langstücken  23

Mo 12.12. Wöhlcke, Am Langberg  15 L

Di 13.12. Grundschule  Heidhorst,  Heidhorst  16

Mi 14.12. Eggert-Franz, Am  Langberg  113

Do 15.12. Kinder-  und  Jugendhaus  Boberg, (hinter dem Bürgerhaus)

Fr 16.12. Trosien, Bockhorster  Höhe  87

So 18.12. 10.00  Uhr Familiengottesdienst in der Gnadenkirche, Schulenburgring 166

 

 

2. Dezember 2016

Pressemitteilung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Geflügelpest auch in Bergedorf nachgewiesen

Verendeter Wildvogel positiv auf H5N8 getestet – Sperrbezirk wird eingerichtet – Hamburg bleibt weiter Beobachtungsgebiet

2. Dezember 2016

 

Bei einem weiteren verendeten Wildvogel wurde der Geflügelpest-Erreger H5N8 nachgewiesen. Die Reiherente wurde im Bezirk Hamburg-Bergedorf, nahe des Ochsenwerder Elbdeichs, aufgefunden. Im Radius von drei Kilometern rund um den Fundort wird nun ein neuer Sperrbezirk eingerichtet. Die Festsetzung des gesamten Stadtgebietes als Beobachtungsgebiet bleibt bestehen.

 

Bei einer in Hamburg-Bergedorf tot aufgefundenen Reiherente wurde am gestrigen Abend der hochansteckende Erreger des Subtyps H5N8 bestätigt. Auch in Bergedorf wird der Sperrbezirk nun umgehend durch eine entsprechende Beschilderung gekennzeichnet, betroffene Geflügelhalter im Sperrbezirk werden über die Situation direkt informiert.

Es handelt sich hierbei um 57 Hobby-Geflügelhalter, gewerbliche Geflügelhalterbetriebe sind nicht betroffen.

 

Für den Sperrbezirk und das das gesamte Stadtgebiet umfassende Beobachtungsgebiet gelten entsprechend die bestehenden Regelungen und Einschränkungen, die der Bundesgesetzgeber für einen solchen Fall vorsieht. Auch gilt mindestens für die nächsten 15 Tage weiterhin, dass Hunde und Katzen im gesamten Hamburger Stadtgebiet nicht frei herumlaufen dürfen. Die Grundlage für diese Regelungen, die unter anderem auch die Radien um den Fundort von mindestens drei für den Sperrbezirk bzw. von mindestens zehn Kilometern für das Beobachtungsgebiet vorgibt, ist die bundesweit gültige Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest.

 

Für Bürgeranfragen zum Thema Geflügelpest steht die Rufnummer 040-428 37 2222 weiter in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 15 Uhr zur Verfügung. Die Meldung toter Vögel kann direkt unter der 040-428 37 2200 abgegeben werden.

 

Umfassende Informationen zum Thema Geflügelpest stehen unter anderem unter www.hamburg.de/tiere.

 

Hier eine PDF Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung über die Einrichtung eines Sperrbezirks und eines Beobachtungsgebietes zum Schutz gegen die Geflügelpest

 

 

 

1. Dezember 2016

Ab heute: Der lebendige Adventskalender ist wieder in Boberg!

Auch 2016 feiern wir wieder den lebendigen Adventskalender in Boberg. Unter der Woche, vom 1. bis zum 16. Dezember, findet jeden Abend eine besinnliche halbe Stunde vor einer Haustür statt - mit Advents- und Weihnachtsliedern, einer Geschichte, Lichtern, Gebet und einem warmen Tee, bei dem man miteinander ins Gespräch kommt. Beginn ist jeweils um 18 Uhr und das Ganze dauert ca. 20 bis 30 Minuten.

 

Wir freuen uns auf viele nette Begegnungen und hoffen auf eine rege Teilnahme! Und bitte denken Sie als Gast daran, Ihren eigenen Teebecher mitzubringen.

 

Hier nun die Termine (auch in der aktuellen Dorfzeitung Boberg):

Do 1.12. Brakhage, Boberger Aue  38

Fr 2.12. Schaefer, Bockhorster  Höhe  27

Mo 5.12. AWO, Boberger  Anger  119

Di 6.12. Nowoczyn, Bockhorster  Höhe  89

Mi 7.12. Meyer-Bosse, Auf  dem  Langstücken  31

Do 8.12. Vossers, Boberger Drift 13

Fr 9.12. Lindemann, Auf  dem  Langstücken  23

Mo 12.12. Wöhlcke, Am Langberg  15 L

Di 13.12. Grundschule  Heidhorst,  Heidhorst  16

Mi 14.12. Eggert-Franz, Am  Langberg  113

Do 15.12. Kinder-  und  Jugendhaus  Boberg, (hinter dem Bürgerhaus)

Fr 16.12. Trosien, Bockhorster  Höhe  87

So 18.12. 10.00  Uhr Familiengottesdienst in der Gnadenkirche, Schulenburgring 166

 

 

 

30. November 2016

Tipp zum Wochenende: Grünkohlessen im Klönschnack

Am Samstag, den 3.12. und Sonntag, den 4.12., jeweils ab 17 Uhr gibt es wieder das leckere Grühnkohlessen im Café & Restaurant Klönschnack.

Hausgemachter Grünkohl satt, mit Kohlwurst, Backe und Kasseler

für nur € 16,00

Reservierung unter Tel. 040-64886960 oder

info@restaurant-kloenschnack.de erforderlich.

Restaurant & Café Klönschnack | Ziegeleistraße 81 | Havighorst

 

Viele weitere Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

27. November 2016

Vortrag: Wie "Sea Watch" leben rettet

Ingo Werth, Einsatzleiter von "Sea Watch" wird am kommenden Dienstag, den 29.11. um 19 Uhr , über die Rettungsaktionen im Mittelmeer berichten, bei denen schon 20.000 Flüchtlinge aus dem Wasser gerettet wurden. Moderiert wird die Veranstaltung von dem Schauspieler Rolf Becker ("In aller Freundschaft", Das Erste).

Veranstalter ist der Verein "Refugees Wlcome St. Georg"

Ort: Aula der Heinrich-Wolgast-Schule, Carl-von-Ossietzky-Platz, St. Georg

 

 

27. November 2016

Boberger Adventsmarkt: Wo wart Ihr?

Tolle Aussteller, klasse Atmosphäre, bestes Adventsmarkt-Wetter, aber leider nicht so viele Besucher. Das ist das Résumé des Boberger Adventsmarktes 2016.

 

Viel Zeit und Werbung wurde im Vorfelde in den Adventsmarkt investiert. Auch die Aussteller haben sich redlich bemüht Ihre Stände attraktiv herzurichten und mit Ihren Artikeln zu versehen. Alles sah wieder absolut toll aus. Leider fehlte jedoch die Würdigung der Besucher, denn die waren am gestrigen Tag nicht in dem Ausmaß vertreten, wie sich es alle erhofft hatten. Nach einem kleinen Ansturm gleich zum Start, blieben sie zwischen 13 und 14 Uhr in sehr geringen Mengen. Danach ging es   zögerlich nach oben, um gegen 16.30 Uhr wieder abzuebben. Auch das Adventssingen, welches unseren "lebendigen Adventskalender" einläutete, war im Vergleich zum Vorjahr sehr schlecht besucht.

 

Eine Auswahl an Fotos zeigt, wie viele schöne Dinge ausgestellt und zum Kauf angeboten wurden. Besonders lecker und vielfach gelobt wurde der "Hofburger", aber auch die Kuchenauswahl, mit der Spezialität "kalter Hund" mit Spekulatius, wurde zum Renner. Der Duft vom Glühwein - ausgeschenkt durch die Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. - vor dem Eingang und der von den Damen der Haspa-Filiale Lohbrügger Landstraße 133 gebackenen Waffeln, verlieh dem Ganzen einen stimmungsvollen Einstieg in die traumhafte Deko-Landschaft der Aussteller in der Mehrzweckhalle.

 

Andreas Müller

 

 

25. November 2016

Es weihnachtet sehr!
Veranstaltungen am 1. Adventswochenende:

 

Freitag, 25.11.:

Wintergrillen ab 18 Uhr in der Havighorster Nesthenne - Gegrilltes Schweinefilet im Speckmantel mit Pilzragout und Baguette für nur 14,99 €

Reservierung unter Tel.: 040 - 713 70 584 (www.nesthenne.de)

 

Samstag, 26.11.:

Boberger Adventsmarkt von 12.00 - 17.30 Uhr

2. großer Adventsmarkt mit vielen Leckereien, Glühwein, Kaffee und Kuchen und eine ganz große Vielfalt an weihnachtlichen Dekorationen und Kunsthandwerk. Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

Glühweintrinken mit dem Lopez Duo ab 17 Uhr

Genießen Sie unseren leckeren Glühwein und gönnen Sie sich eine Kleinigkeit zu essen. Für den musikalischen Genuss sorgt das Lopez Duo. Weinhaus an der Bergstraße, Am Langberg 104

 

Sonntag, 27.11.:

Weihnachtsbasar in der Auferstehungskirche

Wir öffnen zwischen 11.00 und 17.00 Uhr die Türen für unseren traditionellen Basar: Seit mehr als 35 Jahren laden wir am 1. Advent ein. Geschätzte Traditionen (Handarbeiten, Weltstand, Mittagsbuffet, Cafeteria, Adventssingen) ergeben verquickt mit neuen Ideen ein rundes Ganzes.

Von Jung bis Alt werden alle Generationen von diesem Fest angesprochen werden. Der Erlös ist wie immer für einen guten Zweck bestimmt.

Das Thema in diesem Jahr: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit…“

Auferstehungskirche Oststeinbek, Möllner Landstraße 50

 

"Adventskaffee“ auf dem Hof Neun Linden ab 12.00 Uhr

Kaffeespezialitäten, Kuchen, Burger, Grillwurst, Glühwein, Märchenvorlesung und ...

... der Weihnachtsmann schaut auch vorbei!

Hof Neun Linden, Billwerder Billdeich 480, 21033 Hamburg

 

13.30 – 18.00 Uhr "Tag der offenen Tür“ zugunsten der Kinderkrebshilfe Oststeinbek e.V. in der Villa Verde

 Machen Sie sich vertraut mit Heilvertrauen, Glück, Zufriedenheit und die Kunst des „Heilwerdens“. Das Villa Verde-Team bietet Ihnen viele Mitmachaktionen, Workshops und Vorträge. Dieser Tag ist für Sie kostenfrei, gern werden aber Spenden für die Kinderkrebshilfe Oststeinbek e.V. entgegengenommen.

Villa Verde Dorfstraße 10, Havighorst

 

Viele weitere Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

 

23. November 2016

Achtung Hunde- und Katzenhalter aufgepasst:

Seit Montag gilt im ganzen Stadtgebiet die Anordnung,

dass Haustiere bis auf weiteres nicht mehr frei herumlaufen dürfen.

 

Im Kampf gegen die Ausbreitung der Vogelgrippe will die Hansestadt Hamburg den Leinenzwang für Hunde und den Hausarrest für Katzen

mit verstärkten Kontrollen durchsetzen. Ignorieren Hunde- und Katzenhalter die angeordneten Maßnahmen, kann dies als Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld in vierstelliger Höhe zur Folge haben.  Im Extremfall - bei nachgewiesener Übertragung des H5N8-Virus - werden bis zu 30.000 Euro fällig!

 

 

22. November 2016

Wir gratulieren Thomas Girmann zur Wahl zum Bereichsführer

Am 20.10. wurde Thomas Girmann durch die Wehrführung im Bereich Bergedorf einstimmig zum neuer Bereichsführer gewählt. In einer feierlichen Stunde hat der Landesbereichsführer André Wronksi den neuen Bereichsführer Thomas Girmann jetzt eingesetzt.

 

Thomas Girmann kann auf seine langjährige Erfahrung bei der Freiwilligen Feuerwehr Boberg zurückgreifen, der er seit 1977 angehört. 1998 wurde er zum Wehrführer-Vertreter, vier Jahre später zum Wehrführer gewählt.

Wir wünschen Thomas Girmann für sein neues Amt viel Erfolg und alles Gute!

 

 

 

21. November 2016

Die neue Dorfzeitung Boberg ist verteilt.

Wieder gibt es 80 Seiten Dorfzeitung! Freuen Sie sich auf einen bunten Mix aus Informationen, Berichten und Veranstaltungstipps. Wir freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldung.

 

Ab sofort liegt sie wieder bei EDEKA Hebig, Budni (Heidhorst 4), Jacques Weindepot, Hamburger Sparkasse (Lohbrügger Landstraße 133), Weinhaus an der Bergstraße, Lüders Fisch & Meer, Restaurant & Café Klönschnack, Havighorster Nesthenne, Gemüsehof Wulf, Hof Neun Linden, Restaurant Deichmamsell und Optik Werk aus.
Achtung: Die Exemplare sind immer schnell vergriffen!

Selbstverständlich können Sie die neue Dorfzeitung auf unserer Seite "Dorfzeitung Boberg" auch wieder online lesen.

 

 

18. November 2016

Wichtige Information aus dem Naturschutzhaus:

 

Endlich ist es soweit! Das Naturschutz-Informationshauses Boberger Niederung wird renoviert und die Ausstellung modernisiert!

Das Naturschutz-Informationshaus Boberger Niederung  schließt vom 20.11.16 bis zum 31.01.17, um dann in neuem Glanz zu erstrahlen.

 

Das Treffen der ForscherZwerge im Alter von 3 – 6 Jahren findet trotzdem am Mittwoch, den 30.11.16, ab 15 Uhr nach einem kleinen Spaziergang auf dem Außengelände am Feuer mit Weihnachtsgeschichte, Stockbrot und Kinderpunsch statt.

 

Die Adventsführung mit anschließendem Grünkohlessen startet am Sonntag, den 11. Dezember, um 15 Uhr beim Café Deichmamsell am Billwerder Billdeich 256 statt im Naturschutz-Informationshaus. Führung, Glühwein und Essen kosten 20 Euro pro Person. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung telefonisch unter 040-739 312 66 oder per Mail bei boberg@loki-schmidt-stiftung.de an.

 

Trotz der Schließung  sind die Mitarbeiter  wie gewohnt von Dienstag bis Freitag  9-13 Uhr telefonisch zu erreichen. Im neuen Jahr starten die Veranstaltungen und regelmäßigen Naturgruppen wieder am 1. Februar 2017. Der neue Veranstaltungskalender für 2017 liegt im Infohaus aus und ist auch unter www.loki-schmidt-stiftung.de/boberg zu finden. Das Team der Loki-Schmidt-Stiftung wünscht allen Freunden des Naturschutz-Informationshauses eine besinnliche Adventszeit und viele Naturerlebnisse im neuen Jahr.

 

 

18. November 2016

Terminänderung Oktoberfest 2017!

Da es einige Terminüberschneidungen gab, haben sich die Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. entschlossen, das von ihnen veranstaltete Oktoberfest auf den 7. Oktober 2017 zu verlegen! Damit ist der in der Dorfzeitung Boberg genannte Termin hinfällig!

 

 

17. November 2016

Patentag am 19. November in allen BUDNI-Filialen

Aufrunden und helfen zugunsten von Kindern und Jugendlichen in und um Hamburg.

 

Ihre Spende unterstützt das soziale Patenprojekt in Ihrer Nachbarschaft. In unserer Filiale Heidhorst 4 unterstützen Sie das Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg.

 

Zwei Mal im Jahr ist Patentag in allen BUDNI-Filialen und Sie können ganz einfach beim Einkaufen Gutes tun - für Kinder und Jugendliche aus Ihrem Viertel. Jedes Filialteam sucht sich sein eigenes Patenprojekt, Schwerpunkt sind Kinder- und Jugendeinrichtungen aus der Nachbarschaft. Gemeinsam wird überlegt, wie man die Kunden zum Spenden animieren kann und gleichzeitig über die Projektarbeit informiert.

 

Das Spenden für das Patenprojekt ist natürlich immer freiwillig, wer lieber an der Kasse beim Einkauf aufrunden möchte, kann auch das tun. Beim letzten Patentag im März kamen dank der großzügigen BUDNI Kunden mehr als 56.000 Euro an Spenden zusammen - diese tolle Summe wollen wir dieses Mal natürlich noch toppen!

 

Die Spendeneinnahmen werden von der BUDNIANER HILFE direkt an die Patenprojekte überwiesen, die damit diese ihre pädagogischen Angebote für Kinder und Jugendliche fortführen können.

 

 

17. November 2016

Neue Informationen von Wasserverband

Informationen für Verbandsmitglieder finden Sie auf unserer Seite vom Wasserverband

 

 

12. November 2016

Kalt, klares Wetter und gut besucht: Das Laternenfest

Rund 270 große und kleine Leute marschierten gestern beim Laternenfest der Grundschule Heidhorst, der Kita "Das Spielnetz", dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und dem Dorfanger Boberg e.V. mit.

 

Ursprünglich hatten die Veranstalter für dieses Jahr keinen Spielmannszug finden können, aber nach dem Aufruf in der letzten Dorfzeitung Boberg, meldete sich Bergedorfs kleinster Spielmannszug "Die Larridahs", eine Truppe, die mit vier bis acht Musikern unterwegs ist. Gestern waren sie zu viert. Alle waren sehr gespannt, ob diese vier einen großen Spielmannszug ersetzen könnten - und - sie konnten! Trotz der vielen Teilnehmer waren die Larridahs sogar am Ende des Zuges noch gut zu hören. Klänge, die so klar waren wie die Luft, machten den Umzug zu einen schönen Erlebnis. In der Bockhorster Höhe, unter der Eiche, wurde ein Zwischenstopp eingelegt. Leicht erhöht standen die vier Musikanten und gemeinsam wurden zwei Lieder gesungen. Danach setzte der Zug sich wieder in Bewegung Richtung Bürgerhaus.

Dort warteten schon die fleißigen Helfer der Veranstalter mit leckerer Erbsensuppe, Würstchen, Keksen, Glühwein, Kinderpunsch und weiteren alkoholfreien Getränken. Die Larridahs spielten nach Ankunft noch ein paar Lieder, bei denen die Kinder noch einmal mitsingen konnten und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.

 

Andreas Müller

 

 

11. November 2016

Und zum Auftauen gibt es auch Glühwein!

Nicht vergessen: Heute Abend ist das Laternenfest im Dorfanger Boberg. Treffen ist um 19 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Heidhorst.

Und anschließend gibt es leckere Erbsensuppe, Würstchen und Getränke im Bürgerhaus (und - wie oben angekündigt - den Glühwein zum Auftauen)!

 

 

11. November 2016

Boberger Adventsmarkt: 1 Stand ist frei!

Leider habe wir eine gesundheitlich bedingte Absage. Somit ist jetzt wieder ein 3-Meter Stand frei geworden! Interessanten melden sich bitte über dorfzeitung@dorfanger-boberg-ev.de

 

 

8. November 2016

Die Dorfzeitung Boberg ist im Druck

Unsere Dezemberausgabe ist fertig gestellt und befindet sich bereits im Druck. Endlich wieder Luft zu Atmen - und natürlich auch um hier wieder für aktuelle Informationen zu sorgen!

 

Zum Beispiel für Veranstaltungstipps:

Neue Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

1. November 2016

Nicht vergessen: Heute Jahreshauptversammlung!

Heute um 19.30 findet die Jahreshauptversammlung des Dorfanger Boberg e.V. um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Einlass ab 19 Uhr.

Gäste sind herzlich willkommen.

 

 

31. Oktober 2016

Diese Woche ist Redaktionsschluss für die neue Dorfzeitung

Und wieder gilt es viele interessante Artikel vorzubereiten. Freuen Sie sich auf unser Weihnachts- & Silvester-Spezial: "LECKER ESSEN & FESTE FEIERN" sowie über zwei schöne Geschichten zur Weihnachtszeit von Ingrid Straumer. Dazu natürlich wieder aktuelle Berichte und Veranstaltungstipps. Die Verteilung erfolgt ab dem 16. November.

 

 

23. Oktober 2016

Nicht vergessen: Laternenfest am 11. November um 19 Uhr

In knapp drei Wochen ist es wieder so weit, das gemeinschaftliche Laternenfest von der Grundschule Heidhorst, der Kita "Das Spielnetz", dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und dem Dorfanger Boberg e.V. startet um 19 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Heidhorst. Begleitet werden wir diesmal vom Mini-Spielmannszug "Die Larridahs". Unterwegs wird es einige kurze Stopps geben um gemeinsam zu singen. Nach dem Umzug treffen sich alle am Bürgerhaus, wo die Veranstalter Essen und Getränke für einen gemütlichen Ausklang vorbereitet haben.

 

 

14. Oktober 2016

Vormerken: Boberger Adventsmarkt

Samstag, 26. November 2016, 12.00 - 17.30 Uhr

2. großer Adventsmarkt mit vielen Leckereien, Glühwein, Kaffee und Kuchen und eine ganz große Vielfalt an weihnachtlichen Dekorationen und Kunsthandwerk.

 

Im und vor dem Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Noch gibt es ein paar Stände!

Reservierung bitte per E-Mail an Andreas Müller

 

 

 

10. Oktober 2016

 

Am Samstag, den 15. Oktober von 10.00-14.00 Uhr wird Familie Harder wieder die Möglichkeit im Kinder- und Jugendhaus angebieten, den Modellbau für sich zu entdecken. Im Rahmen des „Tag des Modellbaus“ lädt Familie Harder alle interessierten Kinder ab 9 Jahren und deren Eltern zum Modellbau ein. Die zusammengebauten Modelle können kostenlos mit nach Hause genommen werden!

Kinder-und Jugendhaus Boberg, Bockhorster Weg 1 (hinter dem Bürgerhaus), 21031 Hamburg

 

Diese und viele weitere neue Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

9. Oktober 2016

Wieder einmal ein gelungenes Oktoberfest

Gestern war es soweit, nach langen Vorbereitungen fand endlich das
14. Oktoberfest der Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. statt.
Zu beginn gab es wieder leckere Haxen und Hähnchen frisch gegrillt vom "Gaumenschmaus". Nachdem sich alle gestärkt hatten, stieg dann die große Party mit dem obligatorischen "In München steht ein Hofbräuhaus". Bald hatten sich alle warm geschunkelt und gesungen und es wurde Zeit  zu tanzen. Und das taten die 170 Gäste und die Angehörigen der Heimwerker dann unermüdlich bis morgens kurz nach 3 Uhr.

 

Fotos Andreas Müller/Felix Staek
 

Rundum wieder ein gelungener Abend mit grandioser Stimmung.

Wir freuen uns schon jetzt auf 2017, wenn es wieder heißt: "O'zapft is!"

 

Einen ausführlichen Bericht gibt es natürlich wieder in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 

 

5. Oktober 2016

Spielmannszug für das Laternenfest gefunden

Der Aufruf in der Dorfzeitung führte tatsächlich zum Erfolg! Aufgrund der "Suchmeldung" hat sich tatsächlich ein Spielmannszug bei uns gemeldet und er konnte für unser Laternenfest gebucht werden. Der wohl kleinste Spielmannszug Bergedorfs, der Minispielmannszug "Die Larridahs" wird uns begleiten. Neu dabei ist, dass es mehrere Stopps geben wird, an denen alle gemeinsam singen bevor weitermarschiert wird. Eine tolle Idee, die unser Laternenfest noch attraktiver macht. In den letzten Jahren waren immer über 200 große und kleine Teilnehmer dabei, das gilt es zu toppen.

 

Das Laternenfest findet am 11. November statt.
Treffpunkt um 19 Uhr auf dem  Schulhof der Grundschule Heidhorst. Anschließend gibt es Speis und Trank am Bürgerhaus.

Eine Gemeinschaftsaktion vom Bürgerverein,
der Kita "Das Spielnetz", der Grundschule Heidhorst
und dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg

 

 

26. September 2016

Das Oktoberfest ist ausverkauft!

Morgen werden nur noch vorbestellte Karten ausgegeben. Wer schon eine Karte hat, kann noch bis nächste Woche Dienstag Essen nachbestellen.

 

Eintrittskarten gibt es jetzt nur noch an der Abendkasse
ab 22 Uhr, ohne Essen und ohne Sitzplatzgarantie.
Begrenzter Eintritt nach Verfügbarkeit!

 

 

26. September 2016

EINLADUNG zur öffentlichen Jahreshauptversammlung
des Dorfanger Boberg e.V.

am Dienstag, den 1.11.2016 um 19.30 Uhr

im Bürgerhaus, Einlass ab 19.00 Uhr

 

Tagesordnung :

1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes

2. Kassenbericht (der Jahresabschluss 2015 liegt vor Versammlungsbeginn aus)

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes

5. Neu- und Ergänzungswahlen für den Vorstand

6. Wahl eines neuen Kassenprüfers

7. Sonstiges/Anträge

 

Formelle Anträge an die Versammlung sind laut Satzung bis spätestens

7 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich dem Vorstand einzureichen.

 

Der Vorstand

 

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung finden Sie hier als PDF.

 

 

25. September 2016

Oktoberfest: Noch 16 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Dienstag, 27. September, 20- 22 Uhr
in der Jugendbude hinter dem Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

25. September 2016

Die neue Dorfzeitung Boberg ist verteilt.

Wieder gibt es 80 Seiten Dorfzeitung! Freuen Sie sich auf einen bunten Mix aus Informationen, Berichten und Veranstaltungstipps. Wir freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldung.

 

Falls Sie keine abbekommen haben:

Ab Montag, den 26.09. liegt sie dann wieder bei EDEKA Hebig,
Budni
(Heidhorst 4), Jacques Weindepot, Hamburger Sparkasse (Lohbrügger Landstraße 133), Weinhaus an der Bergstraße,
Lüders Fisch & Meer, Restaurant & Café Klönschnack, Havighorster Nesthenne, Gemüsehof Wulf, Hof Neun Linden
und Optik Werk aus.
Achtung: Die Exemplare sind immer schnell vergriffen!

Selbstverständlich können Sie die neue Dorfzeitung ab sofort auf dieser Seite auch wieder online lesen.

 

 

22. September 2016

Die neue Dorfzeitung Boberg wird gerade verteilt.

Wieder gibt es 80 Seiten Dorfzeitung! Freuen Sie sich auf einen bunten Mix aus Informationen, Berichten und Veranstaltungstipps. Wir freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldung.

 

 

20. September 2016

Veranstaltungstipp zum Wochenende:

Havighorster Oktoberfest im Klönschnack

Freitag 23. & Samstag 24. September jeweils ab 17 Uhr

Die Oktoberfest-Saison wird fortgesetzt: Nachdem am letzten Freitag in der Havighorster Nesthenne schon ordentlich Festbier getrunken und Haxen gegessen wurden, geht es an diesem Freitag oder auch Samstag in das Restaurant & Café Klönschnack.

 

Wiesenbier vom Fass, knusprige Haxen, Weisswurst,
Leberkäse, Sauerkraut & Brezeln - Eintritt frei!

 

Reservierung unter Tel. 040-64886960 oder
info@restaurant-kloenschnack.de

 

Restaurant & Café Klönschnack | Ziegeleistraße 81 | Havighorst

 

 

 

20. September 2016

Nachtrag: Unnötige Schmierereien

Auch in unserem ehemaligen, leerstehenden ALDI sind die Schmierer am Wochenende eingedrungen! Die Innenwände und Säulen des Marktes sind ebenfalls mit Parolen wie "Boberg 31" und "RAHEEM" besprüht. Hinweise wie unten angegeben oder an jede Polizeidienststelle.

 

 

19. September 2016

Unnötige Schmierereien vom Skaterplatz über die Schuppen, das Blockheizkraftwerk bis hin zur Kita

Seit kurzem häufen sich Schmierereien auf den Wänden rund um das Bürgerhaus. Am vergangenen Wochenende ist es extrem ausgeufert. Bitte melden Sie Beobachtungen bei unserem BünaBe Herrn Düker, der Kita das Spielnetz oder per Mail an info@dorfanger-boberg-ev.de. Herzlichen Dank.

 

 

15. September 2016

Oktoberfest: Noch 42 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Dienstag, 20. September, 20- 22 Uhr
in der Jugendbude hinter dem Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

15. September 2016

Oktoberfest: Noch 45 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Heute, Donnerstag, 15. September, 18 - 20 Uhr
im Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

15. September 2016

Sonntag noch nichts vor?

Am Sonntag, den 18. September, von 15 bis 17 Uhr findet im Infohaus Boberg das große Boberger Herbstfest statt. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Vom Schaf zum Pullover“. An diesem Tag gibt es rund um das Infohaus einiges rund um das Thema Schaf zu erleben und zu entdecken.

So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit Bälle, Schmuck und Schlüsselanhänger zu filzen. Um 16 Uhr wird außerdem eine Führung zum Schäfer und seiner Herde angeboten.

Darüber hinaus locken, Spiele, Kaffee und Kuchen der Boberger Landfrauen, Gegrilltes und anregende Gespräche.

Naturschutz- Infohaus Boberger Niederung

Boberger Furt 50

 

Diese und viele weitere Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

12. September 2016

Veranstaltungstipp zum Wochenende:

Oktoberfest in der Nesthenne

Freitag, 16. September ab 19 Uhr

Die Oktoberfest-Saison beginnt dieses Jahr in der Havighorster Nesthenne. Bayerische Schmankerl & viel Gaudi! Live-Musik ab 21 Uhr! Der Eintritt ist frei! Dazu gibt es Essen satt: Weißwürstl, Hax‘n, Hendl & Leberkaas mit Kraut, Knödel & Brot für nur 12,99 € pro Person!

Und Festbier haben sie auch!

Havighorster Nesthenne
Am Ohlendiek 33, Havighorst
(beim Tennisverein)

Um Reservierung wird gebeten unter 040 - 713 70 584

 

 

 

9. September 2016

Oktoberfest: Noch 59 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Dienstag, 13. September, 20- 22 Uhr
in der Jugendbude hinter dem Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

9. September 2016

Veranstaltungstipp zum Wochenende:

Tag der Segelflieger in Boberg

11. September von 10 - 18 Uhr

Gastflüge - Modellflug - Hüpfburg - Flugzeugausstellung - Freiwillige Feuerwehr Boberg - ADAC-Rettungshubschrauber - DRK Bergedorf

Für leckere Speisen und Getränke ist gesorgt.

Segelflugplatz Boberg | Weidemoor 21-23

 

 

9. September 2016

Politischer Stammtisch Boberg wieder gut besucht!

Der gestrige politische Stammtisch  hatte das Thema "Ehrenamt in Boberg - gemeinsam mehr erreichen" und das dies funktioniert konnte man auch gestern wieder gut feststellen. Rund 30 Teilnehmer diskutierten fast zwei Stunden in geselliger Runde. Herzlichen Dank an die vielen Bezirkspolitiker, die sich wie immer die Zeit genommen haben, dabei zu sein. Unser Dank geht  natürlich auch an unsere  Gastgeber, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boberg.

 

Fotos Andreas Müller
 

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der kommenden Dorfzeitung Boberg.

 

 

7. September 2016

Oktoberfest: Noch 79 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Donnerstag, 8. September, 18 - 20 Uhr
im Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

5. September 2016

Oktoberfest: Noch 90 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Dienstag, 6. September, 20- 22 Uhr
in der Jugendbude hinter dem Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

1. September 2016

Achtung Giftköder!

Am heutigen Vormittag wurden im Bereich der Ausgleichfläche präparierte Fleischstücke gefunden! Das Gebiet grenzt an die Straße Heidhorst zwischen dem Bahnübergang und dem Blockheizkraftwerk und umfasst die ersten beiden Teilflächen mit Obstbaumbestand. Die Polizei wurde informiert und die Fläche bereits abgesucht. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass alle Stücke gefunden wurden. Bitte Achten Sie auf Ihre Hunde!

 

 

31. August 2016

Freitag schließt unsere Haspa!

Am Freitag heißt es tschüß Boberg und am Montag dann willkommen in Lohbrügge. Aus diesem Grund möchte sich das Team, nach nun 10 Jahren am Standort Boberg, morgen mit einem kleinen Empfang bei den Kunden verabschieden. Aber, das Team bleibt uns ja erhalten und es freut sich die vielen lieben Gesichter dann ab nächster Woche in der Filiale Lohbrügger Landstraße zu begrüßen.

 

 

31. August 2016

Oktoberfest: Noch 104 Karten erhältlich!

Nächster Vorverkaufstag: Donnerstag, 1. September, 18 - 20 Uhr
im Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

30. August 2016

Veranstaltungstipp zum Wochenende

Am Sonntag, den 4. September 2016, findet von 12 bis 17 Uhr das
3. Lohbrügger Seifenkistenrennen im Leuschnerpark  mit buntem Rahmenprogramm statt.

 

Diesen und auch viele weitere  Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

29. August 2016

Die heiße Phase bei der Dorfzeitung startet!

Die Sommerferien sind nun fast vorbei und die Arbeiten an der nächsten Dorfzeitung Boberg sind nun im vollen Gange. Bereits in der kommenden Woche, am Mittwoch den 7. September ist der Redaktionsschluss. Verteilt wird unsere Herbstausgabe dann ab dem 21.09.2016. Freuen Sie sich auf Neuigkeiten aus unserem Nahversorgungszentrum sowie vielen Berichten zu gewesenen und kommenden Veranstaltungen.

 

 

29. August 2016

Oktoberfest 2016

Der Vorverkauf für Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. ist bereits gestartet und läuft trotz der Ferien gut an. Am kommenden Donnersteg, dem 1. September, startet dann auch der Vorverkauf für jedermann.

 

Bitte beachten Sie, dass die Kartenanzahl diesmal auf 170 Stück begrenzt ist! Karten sind donnerstags von 18 - 20 Uhr im Vereinsbüro im Bürgerhaus sowie Dienstags von 20 - 22 Uhr bei den Heimwerkern in der Jugendbude (hinter dem Bürgerhaus) erhältlich.

 

Achtung: Essen gibt es nur auf Bestellung im Vorverkauf!

Alle weiteren Informationen in der rechten Spalte.

 

 

29. Juli 2016

Im Herbst startet endlich der Umbau

Wir wir hier am 6. Juli bereits geschrieben haben, ist alles unter Dach und Fach. Die Baupläne werden gerade erstellt und auch der Bauzeitplan. Nach den Sommerferien, also im Frühherbst, sollen dann die Handwerker anrücken um mit den Arbeiten im ehemaligen Aldi-Markt zu beginnen.

 

Das soll passieren:

Im Bereich der Fensterfront des Aldi wird unser Bäcker sein neues zuhause beziehen. Geräumiger und mit mehr Sitzplätzen. Dort wo jetzt noch der Bäcker ist, wir - ganz zum Schluss - eine Apotheke einziehen. Der komplette restliche Bereich wird ein großer Edeka-Markt. Endlich bekommt Familie Hebig den Platz, den sie sich schon lange wünschten. Dabei ist dann auch endlich ein vernünftiges Lage, so dass die Gänge bei Warenanlieferung nicht mehr voll gestellt werden müssen.

 

Bereits am 1. August gibt es aber auch schon eine positive Entwicklung. Im Bereich der Schlachterei fangen drei neue Kräfte an, wobei es sich bei einer Fleischerei-Fachverkäuferin um eine Rückkehrerin handelt: Frau Galazka, die bereits viele Jahre bei Herrn Stöver gearbeitet hat. Schön, dass sie wieder da ist.

 

Mehr nach den Ferien, in der September-Ausgabe der Dorfzeitung Boberg.

 

 

28. Juli 2016

Lust auf Gegrilltes, doch der eigene Grill soll sauber bleiben?

Dann haben wir hier unseren Veranstaltungstipp für Sie:

Sommer-Grillen im Klönschnack

Zarte Hähnchenbrust, Grillwürstchen und Krakauer, saftige Schweinenackensteaks, würzige Steaks vom Schweinerücken, frische Kräuterbutter, Schafskäse, hausgemachte Salate & Saucen

Und alles für nur 16,50 € pro Person! Das gibt es am Samstag, dem 30. und Sonntag dem 31. Juli ab 18 Uhr. Reservierung erforderlich unter Tel. 040-64886960 oder info@restaurant-kloenschnack.de

Restaurant & Café Klönschnack, Ziegeleistr. 81 in Havighorst

 

Diesen und auch viele weitere  Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

28. Juli 2016

Im Herbst geht das zweite Wohnbauprojekt an den Start

Zur Zeit ist die Baustelle am Reinbeker Redder Höhe Haempten das Nadelöhr schlechthin. Der Straßenverlauf wird zur Zeit überarbeitet, um für die rund 200 Wohneinheiten, die hier entstehen, eine bestmögliche Zufahrt zu gewährleisten.

 

Spätesten im Oktober wird es dann ein Stück weiter Richtung Reinbek losgehen. In der Nachbarschaft von der Baumschule Kähler solle dann  Baubeginn für fast 600 weitere Wohneinheiten sein. Alle Wohnungen die hier entstehen, sollen zwischen 2018 und 2019 bezugsfertig werden. Für dieses Gebiet wird es ein eigenes Blockheizkraft geben und es wird auch eine Kita eingerichtet. Zusätzliche Nahversorgung ist nicht geplant. In der Havighorster Feldmark ist eine 1,5 Hektar große Ausgleichsfläche vorgesehen, eine Wiese mit einem Rundweg.

 

 

27. Juli 2016

Kartoffeln zum halben Preis

In der aktuellen Ausgabe der Dorfzeitung stellen wir Jantje Schumacher und ihren "Mitmachgartenbau" vor. Jetzt hat sie eine besondere Aktion. Nur heute, am 27. Juli und am Mittwoch, 3. Au­gust, gilt das besondere Angebot beim „Afterwork Gemüse ernten“: Alle Kartoffeln, die aus­gebuddelt werden, gibt es zum halben Preis. Natürlich gibt es noch mehr Erntereifes, wie zum Beispiel Tomaten. Also auf zum Ernten, von 18 bis 20 Uhr beim Mit­machgartenbau am War­wischer Hauptdeich 72.

 

 

25. Juli 2016

Oktoberfest - Die Preise für das Essen bleiben stabil!

Jetzt ist es amtlich: Auch auf dem diesjährigen Oktoberfest können die Preise für das Essen unverändert bleiben. Somit kosten

  • 1/2 Hahn 3,50 €
  • 1 Haxe 6,50 €
  • Pommes, Krautsalat, Kartoffelsalat je 2,00 €

Bitte beachten:
Dieses Essen gibt es nur auf Bestellung im Vorverkauf!

Alle weiteren Informationen in der rechten Spalte.

 

 

 

21. Juli 2016

Sanierung der B 5 im Bereich Boberg

startet am kommenden Sonntag

Pressemitteilung Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

 

Bis Ende August Fahrbahnerneuerung und Umbau

einer Kreuzung sowie einer Haltestelle

 

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) beginnt am kommenden Sonntag, den 24. Juli 2016, morgens mit Straßenbauarbeiten auf der Bergedorfer Straße (B5) im Bereich Boberg. Die Fahrbahn der Bergedorfer Straße ist in diesem Bereich durch Risse und Löcher beschädigt. Daher saniert der LSBG diese auf einer Strecke von 800 Metern in Fahrtrichtung Hamburg ab der Kreuzung Reinbeker Redder. Der Bereich umfasst ca. 10.000 m² Fahrbahnfläche. Im Kreuzungsbereich Bergedorfer Straße / Am Langberg / Heidhorst werden zudem die nördlichen und südlichen Gehwege sowie die Bushaltestelle „Boberg“ barrierefrei umgebaut. Dafür erhalten die Nebenflächen taktile Leitelemente und neue Plattenbeläge. Die Ampel an der Kreuzung Heidhorst bekommt ein zusätzliches Signal für Fußgänger.

 

Vom 24.07.2016 bis 07.08.2016 wird zwischen der Abzweigung Am Langberg und der Kreuzung Bergedorfer Straße / Heidhorst der Verkehr einspurig in jede Richtung an der Baustelle vorbeigeführt. Vom 08.08.2016 bis 17.08.2016 wird die Kreuzung Bergedorfer Straße/ Am Langberg/ Heidhorst und Bergedorfer Straße/ Reinbeker Redder umgebaut. Um auch in den Einmündungsbereichen Heidhorst und Reinbeker Redder die Sanierung ausführen zu können, werden die Einmündungsbereiche für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Auf der Bergedorfer Straße (B5) wird der Verkehr weiterhin einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

 

Die Zufahrt des nördlich angrenzenden Quartiers erfolgt im Westen über die Umleitung U3 (Kandinskyallee / Steinbeker Grenzdamm / Boberger Straße). Das Quartier im Osten der Maßnahme kann über die Umleitung U2 (Rudorffweg) erreicht werden. Der Bereich südlich der Bergedorfer Straße kann ausschließlich über die Ausfahrt der B 5 Am Langberg West angefahren werden. Die Ausfahrt Am Langberg Ost auf die B 5 in Richtung Bergedorf ist möglich. Auch die unmittelbar betroffenen Anlieger im Kreuzungsbereich müssen die vorgesehenen Umleitungsstrecken nutzen. Eine direkte Anfahrt kann nicht angeboten werden.

 

Ab dem 17.08.2016 finden die Restarbeiten im Kreuzungsbereich statt. Hierfür wird je nach Bedarf ein Fahrstreifen gesperrt. Die Fahrbeziehungen bleiben in jede Richtung erhalten.

 

Die Fußgänger und Radfahrer gelangen um das Baufeld herum sowohl in Richtung Heidhorst als auch zum Reinbeker Redder. Zwischen Heidhorst und Reinbeker Redder wird über die Bergedorfer Straße eine provisorische Ampel eingerichtet. Diese ermöglicht die sichere Querung der B5 und die Erreichbarkeit der temporären Bushaltestelle „Boberg“.

 

Während der Bauzeit wird die Bushaltestelle „Boberg“ in Fahrtrichtung stadteinwärts provisorisch auf die Fahrbahn verlegt. In die Gegenrichtung wird eine Ersatzhaltestelle in der Straße Am Langberg vorgesehen. Der Busverkehr in Richtung Reinbeker Redder wird über die Straßen Am Langberg, Lohbrügger Landstraße, Weberade und Mendelstraße geführt. Informationen stehen unter www.hvv.de oder an den Haltestellenaushängen.

 

Die Anlieger werden in der dieser Woche mit einer Postwurfsendung informiert.

 

Die Informationen stehen ebenfalls auf der Internetseite des LSBG unter lsbg.hamburg.de/anliegerinformationen/ zur Verfügung

 

 

Rückfragen:
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Richard Lemloh
Tel. 040 - 42841 - 1326
Mobil: 0170 - 260 430 2
pressestelle@bwvi.hamburg.de
www.hamburg.de/bwvi
Folgen Sie uns auf Twitter: @HH_BWVI

 

Das Anschreiben an die Anwohner erhalten Sie auch hier als PDF

 

 

 

20. Juli 2016

Wir wünschen allen Schulkindern und deren Eltern
traumhafte Sommerferien!

Falls Ihr noch nicht in den Urlaub fahrt, vom 20.07. bis zum 05.08. gibt es wieder eine Menge Spaß im Kinder- und Jugendhaus Boberg. Schaut doch einmal hier auf die Seite, da findet Ihr das Ferienprogramm.

 

 

 

16. Juli 2016

Oktoberfest Boberg 2016 – Wichtige Informationen!

Nach der tollen Party im letzten Jahr sind die Heimwerker schon seit Juni mit den Vorbereitungen für das Oktoberfest am 8.10.2016 beschäftigt. In diesem Jahr wird es einige Veränderungen geben. Damit gewährleistet ist, dass jeder zum Essen einen Sitzplatz hat, wird der Vorverkauf für Eintritt und Essen auf 170 Personen begrenzt. Mehr lassen die Räumlichkeiten einfach nicht zu. An der Abendkasse gibt es wie bisher keine Möglichkeit, noch eine Haxe oder ein Hähnchen zu kaufen. Die Abendkasse öffnet dieses Jahr erst um 22 Uhr.

 

Der Vorverkauf beginnt schon am 18.8., aber zunächst nur für Vereinsmitglieder und deren Gäste. Der Vorverkauf für alle beginnt dann am 1.9..

 

Mit den Änderungen reagieren die Heimwerker auf den etwas chaotischen Beginn im letzten Jahr. Die eher familiäre Atmosphäre und die gute Partystimmung sollen damit unbedingt erhalten bleiben. Wir sind gespannt, wie die Änderungen angenommen werden und ob der Ablauf damit besser funktioniert.

 

Wolfgang Kamenske
 

Weitere Informationen finden Sie in der rechten Spalte.

 

 

 

14. Juli 2016

Das Clippo-Sommerferien-Programm 2016 ist online!

Vom 20.07. bis zum 05.08. gibt es wieder eine Menge Spaß im Kinder- und Jugendhaus Boberg.

Weitere Infos hier auf der Seite vom Kinder- und Jugendhaus Boberg.

 

 

14. Juli 2016

Clippo - Ab in den Sommer - Noch sind ein paar Plätze frei!

In den kommenden Sommerferien werden das Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und der Kinder- und Jugendtreff Clippo Lohbrügge wieder eine gemeinsame Ferienfreizeit verbringen.

Sie fahren mit bis zu 15 Kindern und Jugendlichen für eine Woche ins IN VIA Jugendzentrum Rhen nach Henstedt-Ulzburg. Dort wartet ein abwechslungsreiches, kreatives und spannendes Programm auf alle Teilnehmer_innen.

 

Weitere Infos hier auf der Seite vom Kinder- und Jugendhaus Boberg.

 

 

14. Juli 2016

Wasserverband Boberg-Heidhorst:

Aus personellen Gründen muss die Sprechstunde zukünftig entfallen.

Bitte formulieren Sie Fragen oder Wünsche schriftlich

und schicken Sie diese per Post oder e-Mail an den Verband.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

8. Juli 2016

WARNUNG vom Wasserverband Boberg-Heidhorst:

Giftpflanzen auf den Grünflächen!

Nach dem Auffinden weiterer Flächen mit Herkulesstauden (Riesenbärenklau), insbesondere einer Stelle mit über 2,50 m hohen, voll aufgeblühten Pflanzen, wird die Warnung vor Giftpflanzen weiter aufrecht erhalten.

 

Die Sukzessionsfläche (letzte Fläche vor dem Kleingartengelände)
ist unbedingt zu meiden. Bitte achten Sie darauf, dass die Wege besonders von Kindern und Tieren nicht verlassen werden!

Die für die Bekämpfung der Pflanzen zugelassene Firma ist beauftragt, schnellstmöglich tätig zu werden.

 

 

6. Juli 2016

Veranstaltungstipps zum Wochenende

Am Freitag findet ein interessantes Gespräch mit Metin Hakverdi, dem SPD Bundestagsabgeordneten, über das neue Integrationsgesetz statt (20 Uhr SPD-Kreishaus, in der Vierlandenstr. 27)

Am Samstag lädt das Restaurant SPEIS & TRUNK zu einer "orientalischen Nacht" ein. Neben einem großen orientalischem Buffet wird als Highlight die Profibauchtänzerin Vika ihr können zeigen. Dazu gibt es noch einen Überraschungsauftritt der besonderen Art.

 

Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen und viele weitere  Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

6. Juli 2016

Alles unter Dach und Fach!

Fast ein Dreivierteljahr gingen die Verhandlungen, am letzten Mittwoch gab es dann endlich den Durchbruch: Der Umbau der ehemaligen ALDI-Räume ist beschlossen. In den nächsten Wochen werden erst einmal die Baupläne verabschiedet und nach den Sommerferien kann es dann wohl endlich losgehen. Wir freuen uns, dass wir Anfang 2017 ein endlich wieder attraktives Nähversorgungszentrum haben werden. Was genau passiert, erfahren Sie demnächst hier.

 

 

4. Juli 2016

Panne bei der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge!

Liebe Mitglieder, leider ist es bei ein paar wenigen zu einer Mehrfachabbuchung gekommen. Den Hintergrund kennen wir bisher nicht. Bitte unternehmen Sie nichts, wir kümmern uns morgen umgehend darum! Herzlichen Dank.

 

 

1. Juli 2016

Wasserverband Boberg-Heidhorst:

Aus personellen Gründen muss die Sprechstunde ausfallen.

Bitte formulieren Sie Fragen oder Wünsche schriftlich und schicken Sie diese per E-Mail an klaus.thiesen@wasserverband-boberg-heidhorst.de.

Herzlichen Dank.

 

 

29. Juni 2016

Hinweis zu Mitgliedsbeiträgen

Der Beitragseinzug für das 2.Quartal wurde nach 3 Stunden Arbeit und zahlreichen Telefonaten auf den Weg gebracht. Er wird nun am 04.07. durchgeführt.

 

Leider hatten sich bei einigen Vereinsmitgliedern die Bankverbindungen geändert. Dieses wurde uns nicht mitgeteilt und es musste eine aufwändige manuelle Korrektur vorgenommen werden. Wir bedanken uns für die Unterstützung der HASPA-Hotline.

 

Leider reagiert unser Vereinsprogramm nur dann, wenn alle Bankverbindungen richtig sind, daher bitten wir unsere Mitglieder Kontoveränderungen unverzüglich der Geschäftsstelle mitzuteilen. Herzlichen Dank.

 

 

29. Juni 2016

Zwischenstand zur Flüchtlingsunterkunft "Heidkoppel"

In der Presse war mehrfach zu lesen, dass Erstaufnahmen und Flüchtlingsunterkünfte in Hamburg geschlossen bzw. verworfen werden, da die Prognose der Zugangszahlen erheblich reduziert wurde.

 Für die Flüchtlingsunterkünft "Heidkoppel" (an der Bergedorfer Straße neben dem Unfallkrankenhaus) trifft dies jedoch nicht zu. Die Unterkunft wird weiter geplant, was bei der Opposition auf Kritik stößt. Die Frage der Anbindung ist hierbei ebenfalls noch nicht endgültig geklärt. Der CDU Bürgerschaftsabgeordnete Dennis Gladiator sagte uns dazu, dass ihrerseits weiterhin die Anbindung über die B5 gewollt wird. Die CDU hat diese Prüfung noch einmal schriftlich eingefordert. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor. "Unsere Kollegen in der Bezirksversammlung sind da aber am Ball."

 

 

28. Juni 2016

40 Jahre TV ROT WEISS HAVIGHORST

Die große Jubiläumsfeier findet diesen Samstag, dem 2. Juli 2016

ab 11 Uhr beim Tennisverein, Am Ohlendiek 33 in Havighorst statt.

 

Diese und viele weitere neue Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

21. Juni 2016

Lesen Sie in der rechten Spalte unseren

Rückblick zum Open Air & Fahrrad-Gottesdienst

 

 

21. Juni 2016

Flugzeug für Flüchtende - “Sea-Watch Air” geht in den Einsatz

In der aktuellen Dorfzeitung Boberg berichten wir über unsern Nachbarn Ingo Werth und seinen Einsatz bei Sea Watch. Erst vor zwei Monaten hat die Sea Watch 2 ihren Dienst im Mittelmeer aufgenommen, nun gibt es eine weitere Unterstützung zur Rettung von Menschen:

Sea-Watch wird in Zukunft ein Flugzeug für Luftaufklärung einsetzen und weitet so den humanitären Einsatz im Zentralen Mittelmeer in Zusammenarbeit mit der Humanitarian Pilots Initiative (HPI) als “Sea-Watch Air” weiter aus.

 

Die komplette Pressemitteilung können interessierte auf unserer Seite "Sea Watch Infos" lesen.

 

 

20. Juni 2016

Clippo Boberg gewinnt Partizipationspreis Sport 2016

Das Bezirksamt Bergedorf nimmt die Beteiligung von jungen Menschen bei Planungsentscheidungen und bezirklichen Vorhaben ernst und strebt eine Vielzahl von Beteiligungsmöglichkeiten an.

 

Die bezirkliche AG Partizipation rief aus diesem Grund zum 1. Partizipationspreis Sport aus. Eingereicht werden konnten Ideen und Konzepte zur Durchführung eines Sportevents. c

 

Auf das Bild klicken und als PDF öffnen

 

 

20. Juni 2016

Clippo - Ab in den Sommer!

In den kommenden Sommerferien werden das Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und der Kinder- und Jugendtreff Clippo Lohbrügge wieder eine gemeinsame Ferienfreizeit verbringen.

Sie fahren mit bis zu 15 Kindern und Jugendlichen für eine Woche ins IN VIA Jugendzentrum Rhen nach Henstedt-Ulzburg. Dort wartet ein abwechslungsreiches, kreatives und spannendes Programm auf alle Teilnehmer_innen.

 

Weitere Infos hier auf der Seite vom Kinder- und Jugendhaus Boberg.

 

 

20. Juni 2016

Die Dorfzeitung ist verteilt

Nachdem die Dorfzeitung wieder in rund 1700 Briefkästen gelandet ist, können Sie sie jetzt auch wieder online auf unserer Seite "Dorfzeitung Boberg" lesen. Zudem liegt Sie ab heute wieder bei EDEKA Hebig, Budni (Heidhorst 4), Jacques Weindepot, Hamburger Sparkasse (Heidhorst 5), Weinhaus an der Bergstraße, Lüders Fisch & Meer, Restaurant & Café Klönschnack, Havighorster Nesthenne, Gemüsehof Wulf,  Optik Werk und dem Hof Neun Linden aus.

 

 

20. Juni 2016

Ein rundum gelungener Gottesdienst

Gestern fand der ökumenische Open Air und Fahrrad-Gottesdienst hinter dem Bürgerhaus, auf der Wiese vor der Jugendbude statt. Ein schönes Erlebnis! Einen Rückblick lesen Sie hier in Kürze.

 

 

17. Juni 2016

Zum Gottesdienst kommt die Sonne vorbei! Sie auch?

Sonntag ist es soweit, um 11 Uhr startet der ökumenische Open Air und Fahrrad-Gottesdienst hinter dem Bürgerhaus, auf der Wiese vor der Jugendbude! Das Wetter soll mitspielen, die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei unter 20%. Die beiden Kirchengemeinden freuen sich auf viele Nachbarn, die diesen außergewöhnlichen Gottesdienst besuchen.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst kann man sich mit einer Wurst vom Grill stärken und wer Lust hat nimmt dann ab ca. 12.15 Uhr an der Fahrradsternfahrt zum Hamburger Rathausmarkt teil. Dann nämlich wird der Tross aus Bergedorf den Kreisverkehr in der Straße Heidhorst erreichen und Sie können sich dort mit Ihrem Fahrrad einfädeln.

 

Zusätzlich wird es auch eine Sonntagsöffnung des In Via Kinder- und Jugendhauses "Clippo" Boberg geben. Sie können sich zwanglos über die offene Kinder- und Jugendarbeit informieren und einmal sehen, was es hier für ein tolles Angebot für die Kids gibt.

 

 

17. Juni 2016

Die Dorfzeitung befindet sich seit Mittwoch in der Verteilung

Bis Sonntag sollten alle Bewohner in Alt-Boberg und dem Dorfanger Boberg Ihre Ausgabe im Briefkasten haben. Ab Montag, dem 20. Juni liegt sie dann wieder bei EDEKA Hebig, Budni (Heidhorst 4), Jacques Weindepot, Hamburger Sparkasse (Heidhorst 5), Weinhaus an der Bergstraße, Lüders Fisch & Meer, Restaurant & Café Klönschnack, Havighorster Nesthenne, Gemüsehof Wulf,  Optik Werk und dem Hof Neun Linden aus.

 

 

10. Juni 2016

willy.tel kommt zu Ihnen nach Hause  - Nachtrag

Aufgrund großer Nachfrage, wird willy.tel ihren Außendienstmitarbeiter Herrn Tobias Licht auch noch einmal durch den Ostteil im Dorfanger Boberg schicken. Er wird an den folgenden Tagen bei uns vor Ort sein:

16.6., 17.6., 23.6., 24.6., 8.7., 14.7., 15.7. jeweils ca. 12-19 Uhr

Es gibt keinen festen Standort, er ist im Gesamtgebiet Dorfanger Boberg-Ost unterwegs (am 10.6., 13.6., 14.6. ist er noch im westlichen Teil anzutreffen).

 

Sie können mit Herrn Licht auch gern vorab einen festen Termin

für eine kostenlose Beratung vereinbaren: Tel.: 0176-617 205 35

 

 

10. Juni 2016

Die neue Dorfzeitung Boberg ist im Druck

Wieder ist ein Vierteljahr vergangen, wieder ist viel passiert. Wieder gibt es 80 Seiten Dorfzeitung! Und hoffentlich ist es uns wieder gelungen, für Sie einen bunten Mix aus Informationen, Berichten und Veranstaltungstipps zusammenzustellen. Wir freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldung.

 

Die Verteilung findet zwischen dem 15. und dem 19. Juni statt.

 

 

7. Juni 2016

Glasfaserausbau im Dorfanger Boberg

- willy.tel kommt zu Ihnen nach Hause  -

Liebe Nachbarn, wie willy.tel bereits informiert hat, steht ab jetzt im gesamten Wohngebiet Dorfanger Boberg der schnelle Internetanschluss zur Verfügung.

 

Aufgrund von vielen Anfragen wird der willy.tel Außendienstmitarbeiter, Herr Tobias Licht, an den folgenden Tagen bei uns vor Ort sein:

8.6., 9.6., 10.6., 13.6., 14.6.  jeweils ca. 12-19 Uhr

Es gibt keinen festen Standort, er ist im Gesamtgebiet Boberg-West unterwegs.

 

Sie können mit Herrn Licht auch gern vorab einen festen Termin für eine kostenlose Beratung vereinbaren: Tel.: 0176-617 205 35

 

 

7. Juni 2016

Spiele der Fußball EM in geselliger Runde

Das bieten in unserer Nachbarschaft zwei Restaurants an.

Das Restaurant & Cafe Klönschnack zeigt alle Vorrunden-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sowie die Spiele der Finalrunde. Dazu gibt es – je nach Gegner – landesspeziefische Speisen. Eintritt frei, Anmeldung erforderlich. Tel. 040 – 64 88 69 60

Das Restaurant Speis & Trunk überträgt in seinen Räumlichkeiten ebenfalls diese Spiele. Dazu wird es in dieser Zeit 'DAS' Fußballgericht "Currywurst/Pommes" geben. Tore der Deuteschen Nationalmannschaft werden mit "Kurzen" aufs Haus belohnt. Eintritt ist frei, Anmeldung erwünscht. Tel. 040 182 35 999

 

Diese und viele weitere neue Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

3. Juni 2016

Pressemitteilung der Polizei Hamburg

Hamburg (ots) - Zeit: 02.06.2016, ab 05.00 Uhr Orte: Hamburg-Neuallermöhe, Otto-Grot-Straße und Von-Halem-Straße; Hamburg-Lohbrügge, Bockhorster Höhe; Hamburg-Bergedorf, Friedrich-Frank-Bogen und Weidenbaumsweg

 

In den frühen Morgenstunden haben Beamte vom Drogendezernat des Landeskriminalamts (LKA 68) insgesamt sechs Durchsuchungsbeschlüsse vollsteckt. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Marihuanahandels.

 

Bereits seit Anfang des Jahres 2016 ermitteln die Beamten gegen fünf Deutsche (14,19,23,27,27) und einen Syrer (29) wegen des Verdachts des Handelns mit Marihuana. Donnerstag Morgen wurden sechs Durchsuchungsbeschlüsse an den Wohnanschriften der Tatverdächtigen vollstreckt. In drei Wohnungen wurden dabei geringe Mengen Kokain, Marihuana und Anabolika aufgefunden. Zudem konnten PtB-Waffen, Messer und mehrere Teleskopschlagstöcke sowie Feinwaagen und mutmaßliches Dealgeld (665 Euro) sichergestellt werden. Im Keller eines 27-jährigen Tatverdächtigen wurden zudem mehrere originalverpackte, mutmaßlich gestohlene Kfz-Ersatzteile aufgefunden. Im Zimmer des 29-jährigen Syrers konnten verfälschte und gestohlen gemeldete Passpapiere sichergestellt werden.

 

Allen Beschuldigten wurde rechtliches Gehör angeboten. Sie wurden mangels Haftgründen nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen.

 

 

3. Juni 2016

Ein Flohmarkt der viel versprach, aber ...

... dann doch ins Wasser viel. Es war kein Regenschauer, sondern einsetzender Dauerregen von ca. 11.30 Uhr bis ca. 13.30 Uhr, der Verkäufern und Interessenten einen Strich durch die Rechnung machte. Pünktlich zum Abbau war es trocken und sonnig. Besonders die Kinder vorm Bürgerhaus waren betroffen, aber da auch die Besucher nach Hause gegangen sind, war es für alle Beteiligten sehr schade. Auch der Verkauf von Kuchen und Wurst lief dann so gut wie gar nicht mehr. Eine Dame hat jetzt in der Geschäftsstelle gefragt, wann der wegen Regen ausgefallene Flohmarkt nachgeholt wird. Der Flohmarkt ist mit großem Aufwand verbunden, deshalb gibt es ihn ja auch nur einmal im Jahr. Sehr lobenswert war der ehrenamtliche Einsatz in der Cafeteria von Heimwerker, Turndamen und Kochfrauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Sonntag, 26. März 2017, um 11.00 Uhr

„Boberg räumt auf”
die große Frühjahrsputzaktion
unterstützt von der Stadtreinigung Hamburg.

 

Auch wir wollen erneut mit Kind und Kegel die Straßen, Wege, Gräben und Grünflächen in unserem Wohngebiet von Unrat und Müll befreien.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

 

Samstag, 1. April 2017, Einlass 19.30 Uhr

Boberger Schlagerparty

Wir holen den Schlager nach Boberg!

Karten gibt es ab dem 02. Februar 2017
NUR im Vorverkauf!
Jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr
im Büro des Dorfanger Boberg e.V.
Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Vereinsmitglieder ermäßigt Eintritt 3,- €

Gäste Eintritt 6,- €

Die Karten sind auf 150 Stück begrenzt!

Kein Einlass für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren!



Um den Flyer als PDF zu öffnen,
bitte auf das Bild klicken.

 

 

Zu den Veranstaltungstipps

 

© 2017

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Februar 2017