Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

Foto  © ehaurylik - Fotolia

Zweck des Dorfanger Boberg e.V. ist es, die Bewohner im Gebiet „Dorfanger Boberg“ zu einer Gemeinschaft zusammenzuführen und ein Gemeinschaftsleben auf nachbarschaftlicher, gesellschaftlicher und kultureller Basis zu gestalten und zu fördern.

© 2015

Hier geht es zu aktuellen Informationen aus dem Kinder- und Jugendhaus Boberg

Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1

Sprechzeit des Vereins immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr!

 

In den Sommerferien bleibt das Büro
am 10., 17. & 24.08.2017  geschlossen!

 

Aktuell

 

18. Juli 2017

Termin für das diesjährige Laternenfest steht

Am 10 November um 18 Uhr findet das diesjährige Laternenfest im Dorfanger Boberg statt. Wie bereits im vergangenen Jahr wird der Minispielmannszug „Die Larridahs“ für die musikalische Begleitung sorgen. Nach dem gemeinsamen Umzug gibt es wieder eine kleine Stärkung im Bürgerhaus.

Das Laternenfest ist eine Gemeinschaftsaktion der Kita Das Spielnetz, der Grundschule Heidhorst, dem InVia Kinder- und Jugendhaus CLIPPO BOBERG und dem Dorfanger Boberg e.V.

 

 

17. Juli 2017

Rückblick zum politischen Stammtisch

In der rechten Spalte finden Sie jetzt unseren Rückblick zum politischen Stammtisch Boberg vom 8. Juni. Es bewegt sich wieder einiges, aber lesen Sie selbst.

 

 

15. Juli 2017

Das Ferienprogramm vom CLIPPO BOBERG ist online!

Auf unserer Seite "Kinder und Jugend" ist ab sofort das Programm des CLIPPO für die Sommerferien 2017 zu finden.

 

 

15. Juli 2017

Nun ist der nächste Teil von "Am Langberg" dran!

Ab kommenden Freitag beginnt die Straßensanierung des zweiten Teils der Straße Am Langberg. Bereits ein Teilbereich neu asphaltiert, diese Arbeiten sollen nun fortgesetzt werden. Zwischen der Kreuzung Bergedorfer Straße (gegenüber Heidhorst) bis zur Hausnummer 76 wird die Straße vom 21. bis zum 26. Juli voll gesperrt. Lediglich der Busverkehr ist erst ab dem 24. Juli betroffen.

 

 

15. Juli 2017

Einbruch nun auch in der Schule Weidemoor

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Fenster eines Klassenraumes in der Schule Weidemoor aufgehebelt. Offensichtlich entstand aber nur Sachschaden. Sachdienliche Hinweise bitte - wie immer - an die nächste Polizeidienststelle.

 

 

12. Juli 2017

Veranstalungstipp:
Hamburg Journal Sommertour 2017 in Lohbrügge

Der Besuch der NDR Sommertour am 29. Juli 2017 in Lohbrügge rückt näher. Sollten die Lohbrügger die  obligatorische Stadtteilwette gewinnen, so wird auch in diesem Jahr wieder ein Preis von 1.000 Euro an ein Förderprojekt vergeben.

 

Der Preis wird dann an das Kinderkulturhaus am Lohbrügger Markt – KiKu –  für Anschaffung eines Bodentrampolins vergeben.

 

Auf der Webseite des NDR werden das KiKu und die dort angebotenen Projekte vorgestellt. Des weiteren gibt es Informationen über geplante Absperrungen währende des Aufbaus und der Party am Abend für Besucher und Anwohner.

 

 

 

11. Juli 2017

Terminänderung bei der Podiumsdiskussion

Die im Rahmen unseres „Politischen Stammtisch Boberg“ anberaumte Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017 muss aufgrund von Terminüberschneidungen verschoben werden!

 

Die Veranstaltung findet nun am Montag, den 11. September um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Dorfanger Boberg, Bockhorster Weg 1, 21031 Hamburg statt.

 

 

5. Juli 2017 (14 Uhr)

Es war doch ein Einbruch!

Von Außen sah es noch so aus, als wäre nur die Scheibe kaputt, doch drinnen sah man dann , dass es doch ein Einbruch war. Durch die Zerbrochene Scheibe ist ein Täter in unsere Jugendbude eingestiegen, Schuhabdrücke auf dem Schreibtisch belegen dies. Danach wurde die Tür zur Abstellkammer eingetreten und die dort verwahrten Musikboxen entwendet. Mindestens eine weitere Person muss draußen gewartet haben, da der Einstig aufgrund der Höhe des Fensters für einen allein schwer möglich ist. Diese Person muss auch das Diebesgut entgegengenommen haben, bevor der Täter das Haus wieder durch das Fenster verließ. Der Verlust der Boxen ist für die Besucher des CLIPPO sehr schmerzhaft, da sie häufig Verwendung fanden.

 

Der Einbruch wurde polizeilich aufgenommen. Er ereignete sich im Zeitraum von Dienstagabend ca. 21 Uhr und Mittwochmorgen ca. 8.15 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte - wie auch schon zuvor angegeben - an Stefan Baumann (baumann@invia-hamburg.de, Tel. 0151 20 33 70 79) oder die nächste Polizeidienststelle.

Das Rollo heruntergerissen, Glasscherben und Fußspuren auf dem SchreibtischDurch die Wucht des Auftretens ist der Türrahmen mit dem Schloss herausgerissen wordenFußabdrücke auf der aufgetretenen Tür

 

 

5. Juli 2017

Erneut Anschläge auf die Jugendbude!

Nachdem vor zweieinhalb Wochen versucht wurde in unser Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg einzubrechen, wurde in der Zeit von Montag 21 Uhr bis Dienstag 16 Uhr die Scheibe vom Bürofenster mit Steinen eingeschmissen. Der Schaden wurde polizeilich aufgenommen. Darüber hinaus wurde an den neuen Bänken am sogenannten "Chillerplatz" - also vor dem neuen Schuppen - mit Feuer hantiert. Es kam zu starken Brandspuren. Eine große Gefahr, da ein außer Kontrolle geratenes Feuer oder eine Restglut den ganzen Schuppen hätte vernichten können.

 

Die Scheibe vom Büro wurde noch am gestrigen Tag von einem Glaser notgeflickt. Heute morgen nun der Schreck: Die kleinere Scheibe des Fenster wurde in dieser Nacht eingeschmissen!

 

Wer hat so einen Hass auf unsere Jugendlichen, dass es zu solchen Zerstörungen kommt? Hier werden unnötig Gelder von den Behörden für Instandsetzungen aufgewendet, die sonst der offenen Kinder- und Jugendarbeit zufließen könnten!

 

Eine Bitte an die vielen Spaziergänger: Halten Sie Augen und Ohren offen und melden Sie bitte Beobachtungen umgehend an Stefan Baumann (baumann@invia-hamburg.de, Tel. 0151 20 33 70 79) oder benachrichtigen Sie die nächste Polizeidienststelle. In akuten Fällen bitte immer 110 wählen. Herzlichen Dank.

 

Das eingeschmissene Bürofenster (04. Juli)Der Brandschaden an der neuen BankDie zweite Scheibe ist Kaputt - heute Morgen (5. Juli)

 

 

29. Juni 2017

Tresor aus unserer Postfiliale gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch wurde die Tür zur Postfiliale am Reinbeker Redder aufgehebelt, der Tresor aus einer Wandnische im Nebenraum heraus montiert und von den Tätern mitgenommen. Aufgrund des hohen Gewichts, geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Im Tresor befanden sich Briefmarken und eine geringe Summe Bargeld.

Die Tat ereignete sich zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen.
Wer auffällige Aktivitäten an der Filiale bemerkt hat oder Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei Bergedorf unter Telefon (040) 428 671 720

 

Die Postfiliale bleibt bis auf weiteres erst einmal geschlossen.

 

 

26. Juni 2017

Tipp zum Wochenende:
Sommergrillen mit Live-Musik am kommenden Sonntag

Leckeres vom Grill und dazu tolle Live-Musik bietet am Sonntag den
2. Juni ab 15 Uhr das Restaurant & Café Klönschnack in Havighorst.

Während Martina und Sven Klasen ihre Gäste mit vielerlei vom Grill verwöhnen, spielen die "NOYMEIERs" Cover & Kultiges.

Reservierung sind erforderlich unter Tel. 040-64886960 oder info@restaurant-kloenschnack.de erforderlich.

 

Weitere Informationen auf unserer Seite Veranstaltungen.

 

 

 

23. Juni 2017

Die ehemaligen Räume von "STEP" sind vermietet

In den ehemaligen Räumen der Werbefirma STEP im ersten Obergeschoss des Nahversorgungszentrums Dorfanger Boberg (gegenüber vom Restaurant Akropolis) wird nach unseren Informationen eine Tagespflege für  Menschen mit Behinderung einziehen. Heute begann der Ausbau.

 

 

21. Juni 2017

Die neue Dorfzeitung befindet sich in der Verteilung

Ganz Neugierige können sie bereits jetzt schon auf unserer Seite Dorfzeitung Boberg online lesen.

 

 

18. Juni 2017

Einbruchversuch in das Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg

in der Nacht von Samstag auf Sonntag den 18.06. wurde versucht in unsere Jugendbude einzubrechen. Es haben Aufhebelversuche am Bürofenster und an der Eingangstür stattgefunden. Beides erfolglos. Zusätzlich hat man versucht mit Betonsteinen die Scheibe der Eingangstür zu zertrümmern. Auch das schlug zum Glück fehl. Der Schaden wurde polizeilich aufgenommen. Anscheinend aus Wut über die gescheiterten Versuche wurde noch ein Geländer zertreten.

 

Beobachtungen und Hinweise an Stefan Baumann (baumann@invia-hamburg.de) oder an jede Polizeidienststelle.

 

 

 

18. Juni 2017

Wieder ein schöner Gottesdienst
auf der Wiese hinterm Bürgerhaus

Heute fand im Rahmen der Fahrradsternfahrt zum Hamburger Rathaus zum zweiten Mal ein ökumenischer "Open-air" Gottesdienst statt. Pastorin Ellen Drephal-Kelm von der Gnadenkirchengemeinde Lohbrügge und Diakon Stefan Mannheimer von der Kirchegemeinde St. Christophorus in der Riehlstraße hielten einen gemeinsamen und unterhaltsamen Gottesdienst mit dem Schwerpunkt des Fahrradfahrens ab. eine harmonische Liedauswahl und das schöne Wetter taten Ihr selbiges dazu. Rund 30 Gemeindemitglieder waren gekommen um an diesem besonderen Gottesdienst teilzunehmen. Im Anschluss bereitete - wer wollte - sich vor,  um an der Sternfahrt "Mobil ohne Auto" zum Rathaus teilzunehmen. Am Kreisverkehr der Straße Heidhorst konnte man sich gegen 12.25 Uhr in die aus Bergedorf kommende Gruppe einreihen.

 

Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung in Boberg.

Auch im nächsten Jahr wird der Fahrrad- und Open Air Gottesdienst wieder nach Boberg kommen, dann am Sonntag den 17.06.2018.

 

 

 

4. Juni 2017

Veranstaltungstipps zum kommenden Wochenende

Wir wäre es am Freitag mit griechisch essen und Sirtaki tanzen? Das Restaurant Akropolis im EKZ Dorfanger Boberg unterhält seine Gäste mit Live-Musik. Stimmung garantiert!

Oder doch lieber am Sonntag zum Spargelbuffet? Im Restaurant & Cafe Klönschnack in Havighorst gibt es leckeres rund um den frischen Spargel.

 

Weitere Informationen auf unserer Seite Veranstaltungen.

 

 

 

30. Mai 2017

Der neue Blitzer kommt!

Wie in der letzten Dorfzeitung Boberg angekündigt wird der "Blitzer" an der Bergedorfer Straße kurz vor der Kreuzung Am Langberg/Heidhorst ausgetauscht. Statt dem alten Starenkasten wird eine moderne Lasersäule installiert. Heute haben die Arbeiten dazu begonnen!

 

 

 

29. Mai 2017

Heiße Phase für die Dorfzeitung

Kaum sind die Ferien zu Ende, schon ist die heiße Phase bei der Dorfzeitung Boberg in vollem Gange. Noch in dieser Woche ist Redaktions- und Anzeigenschluss. Die Verteilung findet dann zwischen dem 21. und 25. Juni statt.

 

 

10. Mai 2017

Betrifft Wertstofftonnen Boberger Drift!

Hallo liebe Nachbarn, am Boberger Drift hat die Wert GmbH (zuständig für die Wertstoffsammlung Gelbe Tonne/Gelber Sack) Wertstoffcontainer entfernt. Auf Nachfrage von Anwohnern bei der Wert GmbH, hat angeblich der "Dorfanger Boberg" den Vertrag gekündigt. Das ist sehr rätselhaft. Der Dorfanger Boberg e.V. hat zumindest nichts damit zu tun, da er ja auch nicht Vertragspartner ist und somit gar nichts kündigen kann. Betroffene Anwohner müssten sich mit ihrer Hausverwaltung in Verbindung setzen, sofern sie nicht selbst Vertragspartner sind.

 

 

 

10. Mai 2017

Tipp zum Wochenende: 1. Kulturflohmarkt in Lohbrügge

Auf dem Lohbrügger Markt findet am Sonntag von 14 - 17 Uhr ein Kulturflohmarkt statt. Suchen und finden Sie Bücher, Comics, Mangas, Sammelalben, Zeitschriften, CDs, DVDs, Schallplatten, Fotos, Bilder, Plakate, Bilderrahmen, Ansichtskarten, Spiele, Spielfiguren usw.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Veranstaltungen.

 

 

 

3. Mai 2017

Tipp zum Sonntag: Hoffest auf dem Hof Neun Linden

Zum 18. Geburtstag des "Hof Neun Linden" wird ordentlich gefeiert.

Auch für den herzhaften Hunger ist wieder der *Grillmeister* mit Spezial Burger (bekannt auch von unserem letzten Boberger Adventsmarkt), Pulled Pork Burger(eigene Herstellung, Bentheimer Bratwurst (vom Hof) uvm. dabei!

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Veranstaltungen.

 

 

 

28. April 2017

Tipp zum übernächsten Wochenende:

Am 5. Mai heißt es in unserem neuen Restaurant AKROPOLIS "Essen & Syrtaki tanzen!" Genießen Sie ein leckeres griechisches Essen während live original griechische Musik gespielt wird. Um Tischreservierung wird gebeten!

 

Restaurant Akropolis im Obergeschoss des EKZ Dorfanger Boberg  Reservierungen unter 040 - 182 35 999

 

 

26. April 2017

Lecker italienisch oder doch lieber schön frühstücken?

Tipp zum Wochenende: Am Freitag gibt es ab 18 Uhr das "Bella-Pasta-Buffet" - Antipasti, Viitello tonnato Melone/Schinken, Tomate/Mozarella, verschiedene Pasta und Saucen sowie Tiramisu.
Am Sonntag, den 30. April ein leckeres Frühstücksbuffet - Frische Brötchen, Rührei, Konfitüre, Bratenplatte & Käsebrett, hausgemachte Salate, Mett, Lachs, Tomate-Mozzarella, Kaffee & Tee inkl.! Beides können Sie im Restaurant & Café Klönschnack, Ziegeleistraße 81 in Havighorst genießen.

Reservierung unter Tel. 040-64886960 oder

info@restaurant-kloenschnack.de erforderlich.

 

 

 

19. April 2017

Tipp: "So schmeckt Hamburg!" (vom 22.04. bis 31.05.2017)

Das „Hamburger Ernährungshandwerk“ (die Fleischer- und Bäckerinnung zusammen mit der Landwirtschaftskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg) hat dieses Jahr das Restaurant Deichmamsell ausgewählt, dass Frühjahrsmenü „So schmeckt Hamburg“ zu entwickeln und zu präsentieren.

Einfach auf das Bild klicken und es öffnet sich eine PDF mit allen Informationen.


Das Menü:

Lachsroulade vs. Hamburger Weißwurst auf einem Marschländer Wildkräutersalat mit Rote-Bete-Mayonnaise und Laugenchip

*

Spargelsuppe mit Nussbutter und gebratenen Spitzen

*

Zweierlei vom Haselauer Landschwein serviert:
kurzgebratenes in Wacholder-Limetten-Honig und heißgeräucherter Bauch in Weißweinsauce und Jus mit Mairübchen und Landbrotkloß

*

Franzbrötcheneis mit Hamburger Speck und Rhabarberkompott

 

Restaurant Deichmamsell, Billwerder Billdeich 256, 21033 Hamburg

Telefon: 040-181 36 0 37, E-Mail: info@deichmamsell.de

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 17 bis 21 Uhr,

Sonnabend, Sonntag und Feiertage 13 bis 21 Uhr

 

 

18. April 2017

Ab Donnerstag, den 20.04. können Stände
für den Familien-Flohmarkt gebucht werden!

Am 25. Juni findet wieder der beliebte Familienflohmarkt im Dorfanger Boberg statt. Reservierungen für Stände können ab dem 20. April jeden Donnerstag von 18 bis 20 Uhr im Büro des Dorfanger Boberg e.V., Bockhorster Weg 1 entgegen genommen werden.

 

Standgebühr
für Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V.

Außen 2,- €/Meter; Halle 5,- €/Meter (jeweils zzgl. Kuchenspende)

übrige

Außen 5,- €/Meter; Halle 10,- €/Meter (jeweils zzgl. Kuchenspende)

 

Telefonische Reservierungen sind nicht möglich!

Gewerbliche Händler sind nicht erwünscht.

 

 

 

18. April 2017

Rückblick auf den politischen Stammtisch vom 6. April

Bei unserem politischen Stammtisch am 6.4.2017 ging es in der Einladung um Boberg als Verkehrsknotenpunkt und um die geplante Veloroute die von Bergedorf nach Billstedt an Boberg vorbei führt. Neben Bewohnern/-innen aus Boberg waren auch 6 Bezirkspolitiker bei der Freiwilligen Feuerwehr Boberg zu Gast, um über das Thema zu diskutieren. Leider mussten die Verkehrsexperten von der Polizei ihre Teilnahmezusage aufgrund der derzeitigen verschärften Einsatz- und Sicherheitslage bei der Polizei zurücknehmen.

 

Zunächst konnte berichtet werden, dass der Grund für die Sperrung des Langbergs ab 10.4. eine Fahrbahnerneuerung ist, die auch für die neue Veloroute genutzt werden soll. Von den Anwohnern kam der Hinweis, dass es für Fahrradfahrer auf dem Langberg trotz Tempo 30 durch die parkenden Autos sehr eng werden kann, insbesondere wenn der Bus um die Kurve entgegen kommt.

 

Zum Verkehrsknotenpunkt Boberg wurde ausführlich über den Wohnungsbau am Reinbeker Redder, Oberbillwerder und Gleisdreieck diskutiert. Die bereits hohe Belastung durch den Autoverkehr in Boberg wird dadurch noch zunehmen, auch der Wohnungsbau in den umliegenden Gemeinden wird dazu nicht unerheblich beitragen. Der Wohnungsbau ist notwendig und kann nicht verhindert werden. Wohl die einzige Möglichkeit, den dadurch entstehenden Individualverkehr zu begrenzen wäre ein Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Ein lang gehegter Traum ist z.B. eine U-Bahnanbindung von Lohbrügge und Bergedorf. Pläne dafür sollen seit langer Zeit vorhanden sein, aber wegen der hohen Baukosten gibt es wenig Hoffnung auf eine Realisierung. Von den Bezirkspolitikern kam der Hinweis, dass eine Einflussnahme auf den HVV nur über die Bürgerschaft möglich ist und dass sich Bürger am Besten direkt an den HVV wenden sollten, wenn z.B. Buslinien ständig überlastet sind.

 

Auch der seit langem geäußerte Wunsch der Anwohner des Langbergring nach einem Lärmschutz zur B 5 fällt nicht in die Zuständigkeit des Bezirksparlaments, da es sich um den Lärmschutz an einer Bundesstraße handelt, für die der Bund zuständig ist. Hier kam der Hinweis von den Bezirkspolitikern, die Bewohner sollten sich an das Büro eines/einer Bundestagsabgeordneten/-tin wenden.

 

Erneut wurde auch der schlechte Zustand und die mangelhafte Beleuchtung des Fußwegs im westlichen Teil des Langbergs angesprochen. Eine grundlegende Sanierung müsste durch Anliegerbeiträge finanziert werden. Allerdings könnten Schäden über den Melde-Michel (www.hamburg.de/melde-michel) gemeldet werden. Wenn das Beschneiden der Bäume an den Laternen schon für besseres Licht sorgt, könnte auch beim Grünamt in Bergedorf angefragt werden. Das Gleiche gilt für den Fußweg am Boberger Furtweg.

 

Bei diesem politischen Stammtisch konnten keine konkreten Ergebnisse erzielt werden. Das führte dann auch zu der Frage aus dem Publikum, was das Bezirksparlament denn überhaupt regeln kann. Herr Schumacher konnte dazu erläutern, dass die Bezirksparlamente in Hamburg Verwaltungsparlamente sind und deutlich weniger Kompetenzen haben, als z.B. die Gemeindeparlamente in den Flächenländern. Nur in wenigen Bereichen gibt es auch Geldmittel, die vom Bezirksparlament verwaltet werden. Herr Fleige wies ergänzend darauf hin, dass die Bezirkspolitiker ehrenamtlich tätig sind und der Zeitaufwand für die Arbeit in den Ausschüssen erheblich ist. Da bleibt dann für Vieles, was wünschenswert ist, keine Zeit mehr übrig.

 

Trotz dieser Schwierigkeiten halten wir grundsätzlich unser Format des Politischen Stammtisches für sinnvoll, auch wenn es zu einigen Themen immer bei einem bloßen Meinungsaustausch bleiben wird. Ein Wunsch an die Politiker ist aber, dass wir regelmäßig auch Rückmeldungen von den Politikern über die angesprochenen Themen erhalten. Eine einfache Mail an den info@dorfanger-boberg-ev.de reicht aus, die Informationen gibt der Verein dann über die Homepage und die Dorfzeitung an die Bewohner weiter.

 

Der nächste Politische Stammtisch findet am 8.6.2017 um 18 Uhr in der Clippo-Jugendbude hinterm Bürgerhaus Bockhorster Weg statt (Parkplatz direkt hinterm Kreisel Heidhorst rechts). Das Thema ist die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in Boberg. Wir wollen über die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer/-innen und Mitarbeiter/-innen der Jugendbude und den Möglichkeiten der Politik diskutieren. Wir freuen uns, wenn wieder zahlreiche Politiker/-innen und Bewohner/-innen an unserem Politischen Stammtisch teilnehmen.

 

Wolfgang Kamenske
Fotos Andreas Müller

 

 

 

13. April 2017

Tipp zum Ostersonntag:
Ostern im Boberger Dünenhaus, 11- 17 Uhr

Kommen Sie auf einen Kaffee, Tee oder ein Wasser vorbei. Für die Kinder gibt es eine kleine Osterüberraschung. Bewundern Sie die neue Ausstellung nach dem Umbau des Naturschutz-Infohauses.

Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

4. April 2017

Am Langberg wird asphaltiert

Ab kommenden Montag, dem10. April, wird in der Straße "Am

Langberg" die Deckschicht erneuert. Die Bauarbeiten sollen bis zum 28. April gehen und somit drei Wochen dauern. Betreffen wird es den Bereich zwischen der Abfahrt von der B5 (aus Mümmelmannsberg kommend) und der dann folgenden ersten Abzweigung zum Langbergring. Anlieger, HVV- Busse und Müllabfuhr können auch während der Arbeiten passieren.

 

 

3. April 2017

Boberg kann Schlager!

Was war das für eine Party! Am Samstag eroberte das bunte Boberger Party-Volk das Bürgerhaus. In Polyester-Klamotten, mit Vokuhila- oder auch Afrolook-Perücken irrwitzigen Sonnenbrillen und immer wieder mit Peace-Kette geschmückt, tanzten und sangen die 150 Gäste ausgelassen zu alten und neuen Schlagern. Bis morgens um halb drei war die Tanzfläche proppenvoll und die Begeisterung bei Jung und Alt groß. Hier feierten alle von 18 bis 80 gemeinsam im Sinne von dem Song "Ein Festival der Liebe"! Hier ein paar Impressionen:

 

Fotos Andreas Müller

 

 

 

31. März 2017

Viel los am ersten Aprilwochenende!

Bereits heute findet im Blumenhof Kehr am Reinbeker Redder eine Vernissage statt. Noch bis 18 Uhr heißt es "Frühlingspoesie" die große Osterausstellung. Auch am morgigen Samstag ist die Ausstellung von 8.30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter blumenhof-kehr.de

 

Im Anschluss eröffnet am Samstag um 17 Uhr das Restaurant Akropolis im Obergeschoss des EKZ Dorfanger Boberg mit original griechischen Speisen und Live-Musik. Über 70 Personen haben sich schon einen Tisch reservieren lassen, noch gibt es aber Plätze. Reservierungen unter 040 - 182 35 999

 

Um 19.30 Uhr ist dann Einlass bei der ersten Boberger Schlager-Party im Bürgerhaus am Bockhorster Weg 1. Durch ein paar Absagen ist noch ein Kartenkontingent freigeworden. Bei Interesse schicken Sie bitte bis spätestens Samstag 13 Uhr eine E-Mail an dorfzeitung@dorfanger-boberg-ev.de. Wer Appetit auf eine Currywurst mit Pommes hat oder auch gern ein Nacken- oder Putensteak essen möchte, der kann, auch ohne bei der Schlager-Party dabei zu sein, gern zum Imbisswagen der Firma Repen vor dem Bürgerhaus kommen. Hier werden Sie zwischen ca. 19.30 Uhr und 22 Uhr verköstigt.

 

Sonntag heißt es dann ab 11 Uhr "Eröffnung der neuen Ausstellung:
Das Naturschutz-Infohaus wird zum Boberger Dünenhaus"!
Das Boberger Dünenhaus zeigt eine neue Ausstellung, die den Zusammenhang zwischen geologischer Standortvielfalt, Nutzungsgeschichte und biologischer Vielfalt in Boberg darstellt. Die Dioramen erstrahlen neu und interaktive Erlebnisstationen begeistern Kinder und Erwachsene. Sogar lebende Tiere werden gezeigt. Lassen Sie sich und ihre Familie von unserer neuen Ausstellung überraschen. Geplantes Ende ist gegen 17 Uhr. Dünenhaus, Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

 

 

 

28. März 2017

Samstag eröffnet das "AKROPOLIS"

Wie in der aktuellen Dorfzeitung berichtet, kommt der "Sirtaki" zurück nach Boberg! Am Samstag ist es soweit, mit griechischer Live-Musik wird um 17 Uhr das Restaurant AKROPOLIS im ersten Obergeschoss vom EKZ Dorfanger Boberg eröffnet und löst damit das "Speis & Trunk" ab.
Hier schon einmal ein Blick in die Speisekarte.
Wir wünschen der Familie Kothroulas viel Erfolg!

 

 

27. März 2017

Viele fleißige Nachbarn bei "Boberg räumt auf"

Herrlicher Sonnenschein begleitete gestern die große Frühjahrsputzaktion. Und trotz - oder wegen - des schönen Wetters kamen mehr als 100 freiwillige fleißige Helfer aus dem Dorfanger und auch aus Alt-Boberg um den Schmutz, den viele Nachbarn arglos  haben fallen lassen, aufzusammeln. Für ein sauberes Boberg taten sie es gern. Bereits am Freitag wurde schon Vorarbeit geleistet: Die Grundschule Heidhorst war mit all ihren Klassen ausgerückt und hat in ganz Boberg  mit dem Müllsammeln vorgelegt.

 

Trotz dieser tollen Aktion der Schule kam aber auch am Sonntag noch große Mengen an Abfall zusammen, der in erster Linie von Familien mit kleinen Kindern zusammengetragen wurde. Auch die Besucher des Kinder- und Jugendhauses "Clippo" Boberg beteiligten sich in größerer Zahl. Schade, dass nicht alle so ein schönes Umweltbewusstsein haben, dann bräuchten wir so eine Aktion gar nicht. Im Anschluss hat der Dorfanger Boberg e.V. alle Helfer kostenlos mit kühlen Getränken, Grillwürsten und Kartoffelsalat versorgt. Für die vielen kleinen Kids gab es auch etwas zu naschen.

 

Fotos Andreas Müller

 

 

24. März 2017

Sie wollen das Bürgerhaus für eine Feier mieten?

Ab sofort finden Sie alle noch freien Termine auf unserer Seite "Bürgerhaus". Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 

 

 

24. März 2017

Info für unsere Mitglieder

Der Beitragseinzug für das erste Quartal findet am kommenden Montag, den 27.03.2017 statt.

 

 

 

20. März 2017

Die neue Dorfzeitung Boberg ist jetzt online zu lesen!

Die Verteilung ist bereits zur Hälfte abgeschlossen, die letzten Exemplare folgen bis Donnerstag. Nach der Verteilung, ab dem 24.03., liegt sie dann wieder bei EDEKA Hebig, Budni (Heidhorst 4), Jacques Weindepot, Hamburger Sparkasse (Lohbrügger Landstraße 133), Weinhaus an der Bergstraße, Lüders Fisch & Meer, Restaurant & Café Klönschnack, Havighorster Nesthenne, Gemüsehof Wulf, Hof Neun Linden, Restaurant Deichmamsell und Optik Werk aus. Achtung: Die Exemplare sind immer schnell vergriffen!

Die Online-Version finden Sie schon jetzt auf unserer Seite
"Dorfzeitung Boberg"

 

 

 

19. März 2017

Nächsten Sonntag: Boberg räumt auf!

Am Sonntag den 26. März wollen wir wieder mit möglichst vielen Nachbarn dafür sorgen, dass es vor unserer Haustür sauberer wird.

Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Bürgerhaus im Bockhorster Weg 1.

Nach getaner Arbeit treffen sich alle Helfer – groß und klein – hinter dem Bürgerhaus bei den Carports (im Bürgerhaus wird nach einer Feier noch aufgeräumt). Hier erwartet Sie zur Belohnung eine kleine Stärkung. Weitere Informationen finden Sie auf der  Sonderseite zu Boberg räumt auf!

 


17. März 2017

Die Verteilung der Dorfzeitung Boberg beginnt

Dieses Wochenende beginnt die Verteilung der Märzausgabe der Dorfzeitung im Dorfanger Boberg. Diese Ausgabe umfasst erstmals 88 (!) Seiten. Am 23.03 werden dann noch die Exemplare für Alt-Boberg durch die Schule Weidemoor ausgeteilt. Ab Freitag, den 24. März werden die restlichen Exemplare wieder an den bekannten Standorten ausgelegt.

Die Online-Version erscheint kommenden Montag auf unserer Seite "Dorfzeitung Boberg"

 

 

13. März 2017

Lust auf Bratkartoffeln?

Leckereien wie hausgemachtes Sauerfleisch, Bauernsülze,

rosa gebratenes Roastbeef, Matjes Hausfrauenart, Bratheringe

und vieles mehr, serviert mit herzhaften Bratkartoffeln.

Freitag im Café und Restaurant Klönschnack!

 

Diesen und viele weitere Veranstaltungstipps - bis Ende Juni -  finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

7. März 2017

Boberg räumt auf!

Die Sonderseite zu "Boberg räumt auf" ist jetzt online! Klicken Sie hier!

 

 

3. März 2017

Schlager-Party ausverkauft!

Gestern gingen die letzten Karten über den Tisch! Die Boberger Schlagerparty ist bereits komplett ausverkauft. Wir freuen uns auf einen tollen Abend und viel Spaß mit den Schlagern von den 70ern bis heute!

 

 

1. März 2017

Das Ferienprogramm
vom Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg ist online

Hier stehen alle Ferienveranstaltungen. Dazu noch die aktuellen Öffnungszeiten und auch die Schließzeiten 2017.

 

 

24. Februar 2017

Arbeiten an der neuen Dorfzeitung laufen auf Hochdruck

Der Redaktionsschluss liegt hinter uns. Nun wird alles gesetzt und dann noch Korrektur gelesen. Über die Hamburger Frühjahrsferien hinweg wird gedruckt somit beginnt die Verteilung unserer März-Ausgabe am 22.03.! Wieder einmal 80 Seiten voller Rückblicke, Einblicke und Ausblicke.

 

 

24. Februar 2017

Schlager-Party fast ausverkauft!

Auch der vierte Vorverkaufstag lief hervorragend. Es sind 39 Karten weggegangen, somit nur noch 5 Stück über! Am 2.3. ist der nächste Vorverkaufstag.

 

 

20. Februar 2017

Neue Kontaktdaten vom Wasserverband

Der Wasserverband hat nach dem Wechsel im Vorstand nun die neuen Kontaktdaten veröffentlicht. Schauen Sie hier auf unsere Sonderseite.

 

 

18. Februar 2017

Nur noch 44 Karten für die Schlager-Party!!

Nach drei Vorverkaufstagen werden die Karten schon knapp, damit haben wir nicht gerechnet. Das Schlager zur Zeit hoch im Kurs steht , dass wussten wir und daher kam ja auch die Idee zusätzlich zum Oktoberfest im Frühjahr einmal eine Party zu Ehren des Schlagers ins Leben zu rufen. Nun stellen wir bereits im Vorfelde fest: "Volltreffer gelandet!"

 

Für das Essen sorgt übrigens die Firma Repen, die mit einem eigenen Imbisswagen vor dem Bürgerhaus stehen wird. Im Hauptangebot stehen dabei natürlich die "Hamburger Jungs", die  leckeren Würstchen aus Hamburg. Die Getränke erhalten wir in Kommission von unserem EDEKA Markt Hebig. Wir freuen uns über diese tolle Unterstützung.

 

Nächster Vorverkaufstag ist am kommenden Donnerstag von 18 - 20 Uhr im Bürgerhaus.

 

 

10. Februar 2017

Heute erwarten wir den 20.000sten Besucher dieser Seite!

Was für eine tolle Sache: Gut drei Jahre nach dem Start dieser neuen regionalen Homepage so viele Besucher. Herzlichen Dank.

 

 

10. Februar 2017

Auch der zweite  Vorverkaufstag lief sehr gut!

Obwohl noch sieben Vorverkaufstage vor uns liegen, sind bereits gut die Hälfte der 150 Karten weg! Schlager scheint auch in Boberg beliebt zu sein. Wir freuen uns schon sehr darauf, am 1. April mit der Schlagergemeinde zu feiern. Also ran an die Karten, solange es noch welche gibt!

 

 

8. Februar 2017

Eine geballte Ladung Veranstalltungstipps

Viele neue Veranstaltungstipps - bis Ende Juni -  finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

3. Februar 2017

Sensationeller Vorverkaufsstart!

Bereits 15 Minuten vor der Bürozeit stand schon die erste  Person vor dem Bürgerhaus um Karten für unsere Schlager-Party zu erwerben. Und so ging es auch Schlag auf Schlag, fast ein Drittel aller Karten sind bereits gestern ausgegeben worden! Nächster Vorverkaufstag ist am kommenden Donnerstag, den 9. Februar, von 18 - 20 Uhr. Wenn es so weitergeht, werden wir recht schnell ausverkauft sein.

 

 

3. Februar 2017

Die Jugend bekommt einen neuen Unterstand

Auf dem "Chillplatz" vor unserem Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg stand ja schon ewig ein runder Pavillon. Nachdem der Zahn der Zeit nun allzu arg an ihm genagt hatte musste er abgerissen werden. Nun sind die Gelder bewilligt für einen neuen Unterstand und dieser wird bereits in diesen Tagen aufgebaut. Einen Ausführlichen Bericht gibt es in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 
Foto Andreas Müller

 

 

3. Februar 2017

Wieder ein interessanter politischer Stammtisch

Gestern saßen wir in einer verhältnismäßig kleinen Runde zusammen. Aufgrund eines vom Bezirksamt veranstalteten Informationsabends zu einer neuen Flüchtlingsunterkunft am Binnenfeldredder, waren viele Politikerdort unabkömmlich und mussten zum Teil auch recht kurzfristig absagen. Dennoch entpuppte sich die Runde als sehr interessant. So bekamen wir Einblicke in den Zeitaufwand und die Motivation, die unsere ehrenamtlichen Bezirkspolitiker in Ihre Tätigkeit einbringen. Einen Ausführlichen Bericht gibt es in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 
Foto Andreas Müller

 

 

2. Februar 2017

Heute startet der Vorverkauf!

Boberger Schlagerparty - Wir holen den Schlager nach Boberg!

Karten 3,- € für Mitglieder des Bürgervereins, Gäste  6,- €

Die Karten sind auf 150 Stück begrenzt!
Vorverkauf ab sofort jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr
im Büro des Dorfanger Boberg e.V.
Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Weitere Informationen in der rechten Spalte.

 

 

1. Februar 2017

Veränderungen im Wasserverband Boberg-Heidhorst

Herr Thiesen ist auf der letzten Ausschusssitzung von seinem Amt zurück getreten. Der Ausschuss war willens unmittelbar eine neue Wahl durchzuführen. Der neue Vorstand des Wasserverbands sieht ab sofort wie folgt aus: Vorsteher ist Matthias Schrader, Stellvertreter ist Andreas Mittler und das dritte Vorstandsmitglied ist Carsten Schmidt.

Weitere Informationen in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 

 

27. Januar 2017

Jetzt haben wir es bunt auf Glas!

Im September 2015 (!) haben wir in der Dorfzeitung Boberg das erste Mal darüber berichtet, dass das Ehepaar Hebig Interesse an den Flächen vom ehemaligen Aldi-Markt hat. Seit dem hat es sich immer wieder verzögert, die Verhandlungen zogen sich immer wieder hin. In unserer letzten Ausgabe vom Dezember 2016 war es dann schon ziemlich konkret und wir konnten einen ersten Grundriss abdrucken. Jetzt ist es für alle nach außen hin sichtbar: EDEKA Hebig wird größer! Seit gestern sind die Glasscheiben der seit eineinhalb Jahren leerstehenden Fläche mit der Ankündigung von EDEKA beklebt:

 

Fotos Andreas Müller

 

 

26. Januar 2017

Achtung: Wir befinden uns erneut im Beobachtungsgebiet!

Am 24.01.2017 wurde bei einer verendeten Ente im Bezirk Bergedorf  das hochpathogene Influenzavirus vom Typ H5N8 nachgewiesen. Damit müssen nach der bundesweit geltenden Geflügelpest-Verordnung Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete rund um die Fundorte eingerichtet werden.

 

Innerhalb dieser Gebiete gelten besondere Schutzmaßnahmen für Geflügelhaltungen, um die Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Für Hunde- und Katzenhalter bedeutet dies, dass ihre Tiere innerhalb der Sperr- und Beobachtungsgebiete nicht frei umherlaufen dürfen.

 

Der früheste Termin, zu dem diese Maßnahmen aufgehoben werden können: Sperr- und Beobachtungsgebiet um den Fundort im Bezirk Bergedorf: 24. Februar 2017

 

Weitere Informationen auf
www.hamburg.de/tierschutz-tiergesundheit/4405926/gefluegelpest/

 

 

24. Januar 2017

Am 2. Februar startet der Vorverkauf!

Boberger Schlagerparty - Wir holen den Schlager nach Boberg!

Die ersten Plakate hängen, die ersten Flyer sind ausgelegt!

Karten 3,- € für Mitglieder des Bürgervereins, Gäste  6,- €

Die Karten sind auf 150 Stück begrenzt!
Vorverkauf jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr
im Büro des Dorfanger Boberg e.V.
Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

Weitere Informationen in der rechten Spalte.

 

 

19. Januar 2017

Band Sixty - morgen live und kostenlos!

In der Havighorster Nesthenne spielt morgen die Musik: Von Country über Rock, Oldies bis Pop hat das Quartett der Band Sixty alles drauf. Ab 20 Uhr  darf mitgesungen und geschwoft werden! Der Eintritt ist frei!

 

Passend dazu bietet der Wirt Udo Hammann bereits ab 18 Uhr ein amerikanisches Barbeque an. Für nur 14.99 € pro Person gibt es typische amerikanische Spezialitäten frisch gegrillt. Eine Anmeldung hierfür ist unter Telefon  040 - 71370 584 erforderlich.

Zur Havighorster Nesthenne, Am Ohlendiek 33
in Havighorst beim Tennisverein

 

 

18. Januar 2017

Ausflug zum Miniaturwunderland: Noch einige Plätze frei!

Auch in diesem Jahr besucht das CLIPPO BOBERG das Miniaturwunderland. Der Ausflug findet am Dienstag, den 24.01.2017 statt. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Kinder- und Jugendhaus. Vorraussichtliche Rückkehr ist spätestens um 21.00 Uhr.

Der Ausflug ist für alle KOSTENLOS! Es fallen bei nicht vorhandener Fahrkarte lediglich 1,- € Fahrtkosten an. Es wird empfohlen einen kleinen Snack und etwas zu trinken mitzunehmen!

Anmeldeschluss: Freitag, 20.01.2017

 

Bei Fragen und/oder Anmerkungen bitte direkt im CLIPPO BOBERG melden. Telefon: 040- 4109 1221 oder 0151 20337079

mail: baumann@invia-hamburg.de

 

 

10. Januar 2017

Abenteuer-Sport & Spiele

Für Mädchen und Jungen von 8 - 12 Jahre

Ab dem 13. Januar bietet die TSG Bergedorf jeden Freitag von 17 - 18 Uhr  Abenteuer-Sport und Spiele mit Jannik in der Sporthalle der Grundschule Heidhorst an. Einfach mal vorbeischauen!

 

 

7. Januar 2017

Zu Weihnachten nicht satt geworden?

Ob Bratkartoffelbuffet, Karpfenessen oder American BBQ mit Live-Musik - Leckere Veranstaltungstipps finden Sie auf der Seite Veranstaltungen!

 

 

3. Januar 2017

3 Jahre neue Homepage!

Vor drei Jahren ging diese neugestaltete und von Grund auf überarbeitete Homepage des Dorfanger Boberg e.V. online. Im ersten Jahr hatten wir 3.313 Besucher. Im zweiten Jahr hat sich das um 96% auf 6.483 Besucher fast verdoppelt und nun im dritten Jahr hatten wir laut Zähler 9366 Besucher (ein weiteres Plus von 44,5%!)! Dabei war der Zähler im Sommer wegen technischer Störungen sogar mehrere Tage offline.

 

Herzlichen Dank! Die Besucherzahlen - also Sie - zeigen uns, das wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind. Auch in 2017 werden wir für Sie am Ball bleiben und versuchen so aktuell wie nur möglich zu informieren. Wenn Ihnen unsere Seite gefällt, sagen Sie es ruhig weiter. Wir freuen uns, wenn wir in einem Jahr sagen können, dass die Besucherzahlen weiter nach oben gehen, dass unsere Infos, Veranstaltungstipps und Rückblicke von noch mehr Bewohnern aus Boberg und Havighorst gelesen werden.

 

Andreas Müller
 
 
 

28. Dezember 2016

Unser Jahr im Schnelldurchlauf:

2. Januar 2016

Das Restaurant "SPEIS & TRUNK" eröffnet heute um 17 Uhr!

Ab heute 17 Uhr können Sie endlich im neuen Restaurant speisen und trinken.

10. Januar 2016

Eine Bitte von unserer Postbotin:

Als in den letzten Tagen Schnee gefallen ist, wurde leider nur von wenigen die Straße geräumt. Da ab Mittwoch eine Rückkehr des Winters angekündigt wurde, bittet Sie um rechtzeitige Räumung. Nur so kann gewährleistet werden, dass unsere Post vernünftig ausgeliefert werden kann. Herzlichen Dank.

14. Januar 2016

Der Termin für das Oktoberfest 2016 steht

5. Februar 2016

Politischer Stammtisch Boberg mit großer Beteiligung

Das spannende Thema der Stadtentwicklung "Boberg heute... und morgen?" hatte viele Interessierte angelockt. Somit wurde in der Lounge im Restaurant SPEIS & TRUNK über zwei Stunden informiert und angeregt diskutiert.

12. Februar 2016

Leider ist am Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg
wieder randaliert worden

Gerade ist alles wieder in Stand gesetzt worden, schon ist
der nächste Schaden entstanden. In dieser Woche (vermutlich von Dienstag auf Mittwoch) wurden die Terrassenlampen im Außenbereich
des O.G. abgetreten!

25. Februar 2016

Neues von Sea-Watch:

Helfer*innen gesucht!

Die Clupea ist in der Hamburger Norderwerft im Trockendock angekommen und wird dort mit tatkräftiger Unterstützung von Freiwilligen in die Sea-Watch 2 verwandelt.

26. Februar 2016

Neue Informationen zur geplanten Flüchtlingsunterkunft zwischen BG Klinikum Boberg und dem Hubschrauber Landeplatz

In der März-Ausgabe der Dorfzeitung Boberg war es im Bericht vom "politischen Stammtisch Boberg" bereits zu lesen: Eine neue Flüchtlingsunterkunft wird in Boberg entstehen.

18. März 2016

Die Bürgerinitiative Boberg - Heidkoppel  hat sich gegründet

Rund 80 Bewohnerinnen und Bewohner Bobergs haben sich am letzten Dienstag zu einem Meinungsaustausch zur geplanten Flüchtlingsunterkunft am BG Klinikum Boberg im Restaurant Speis & Trunk getroffen.

31. März 2016

Ein sonniges, sauberes Wochenende steht bevor!

Die beste Zeit für einen Frühjahrsputz erleben wir am Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 17° C in Boberg!

Unter dem Motto "Boberg räumt auf" wird in sechs eingeteilten Gebieten ab 11 Uhr das aufgesammelt, was Nachbarn achtlos haben fallen lassen.

8. April 2016

Der politische Stammtisch war sehr gut besucht!

Gestern fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Boberg der politische Stammtisch unter dem Motto "Wie sicher ist Boberg"statt. Das Plakat dazu hat so machen Aufschrei ausgelöst, hat jedoch den Erfolg gehabt, dass fast 50 Teilnehmer dabei waren und den Ausführungen von Polizei und Feuerwehr lauschten.

19. April 2016

Neuer Mieter im 1. OG des EKZ Dorfanger Boberg

Am 1. Mai 2016 zieht direkt gegenüber vom Restaurant das Unternehmen Medicare, ein Gesundheits- und Seniorenpflegedienst, ein. Für Juni/Juli haben sie einen Tag der offenen Tür geplant, an dem sie alles an Fragen „Rund um die Pflege“  beantworten möchten.

12. Mai 2016

Neues Gerätehaus für unsere Jugendbude

Nachdem im vergangenen Jahr der Sturm das Metallhaus unserer Jugendbude "dahin gerafft" hatte, wurde es nun endlich Zeit für ein neues, stabiles Holzhaus. Mit tatkräftiger Unterstützung der "Heimwerker" des Dorfanger Boberg e.V. wurde am Dienstagabend dreieinhalb Stunden gewerkelt.

3. Juni 2016

Ein Flohmarkt der viel versprach, aber ...

... dann doch ins Wasser viel. Es war kein Regenschauer, sondern einsetzender Dauerregen von ca. 11.30 Uhr bis ca. 13.30 Uhr, der Verkäufern und Interessenten einen Strich durch die Rechnung machte.

20. Juni 2016

Ein rundum gelungener Gottesdienst

Gestern fand der ökumenische Open Air und Fahrrad-Gottesdienst hinter dem Bürgerhaus, auf der Wiese vor der Jugendbude statt. Ein schönes Erlebnis!

20. Juni 2016

Clippo Boberg gewinnt Partizipationspreis Sport 2016

Das Team aus dem Clippo Boberg konnte mit der Idee eines bezirksweiten Völkerballturniers überzeugen. Über das Preisgeld und auch die anstehende Umsetzungsmöglichkeit freuen sich die Jugendlichen sehr.

28. Juni 2016

40 Jahre TV ROT WEISS HAVIGHORST

Die große Jubiläumsfeier findet am 2. Juli 2016 ab 11 Uhr beim Tennisverein, Am Ohlendiek 33 in Havighorst statt.

6. Juli 2016

Alles unter Dach und Fach!

Fast ein Dreivierteljahr gingen die Verhandlungen, am letzten Mittwoch gab es dann endlich den Durchbruch: Der Umbau der ehemaligen ALDI-Räume ist beschlossen.

21. Juli 2016

Sanierung der B 5 im Bereich Boberg
startet am kommenden Sonntag

28. Juli 2016

Im Herbst geht das zweite Wohnbauprojekt an den Start

Zur Zeit ist die Baustelle am Reinbeker Redder Höhe Haempten das Nadelöhr schlechthin. Der Straßenverlauf wird zur Zeit überarbeitet, um für die rund 200 Wohneinheiten, die hier entstehen, eine bestmögliche Zufahrt zu gewährleisten. Spätesten im Oktober wird es dann ein Stück weiter Richtung Reinbek losgehen. In der Nachbarschaft von der Baumschule Kähler solle dann  Baubeginn für fast 600 weitere Wohneinheiten sein.

31. August 2016

Freitag schließt unsere Haspa!

Am Freitag heißt es tschüß Boberg und am Montag dann willkommen in Lohbrügge.

1. September 2016

Achtung Giftköder!

Am heutigen Vormittag wurden im Bereich der Ausgleichfläche präparierte Fleischstücke gefunden! Das Gebiet grenzt an die Straße Heidhorst zwischen dem Bahnübergang und dem Blockheizkraftwerk und umfasst die ersten beiden Teilflächen mit Obstbaumbestand.

19. September 2016

Unnötige Schmierereien vom Skaterplatz über die Schuppen, das Blockheizkraftwerk bis hin zur Kita

Seit kurzem häufen sich Schmierereien auf den Wänden rund um das Bürgerhaus. Am vergangenen Wochenende ist es extrem ausgeufert.

26. September 2016

Das Oktoberfest ist ausverkauft!

Morgen werden nur noch vorbestellte Karten ausgegeben. Wer schon eine Karte hat, kann noch bis nächste Woche Dienstag Essen nachbestellen.

5. Oktober 2016

Spielmannszug für das Laternenfest gefunden

Der Aufruf in der Dorfzeitung führte tatsächlich zum Erfolg! Aufgrund der "Suchmeldung" hat sich tatsächlich ein Spielmannszug bei uns gemeldet und er konnte für unser Laternenfest gebucht werden.

9. Oktober 2016

Wieder einmal ein gelungenes Oktoberfest

Gestern war es soweit, nach langen Vorbereitungen fand endlich das
14. Oktoberfest der Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. statt.
Rundum wieder ein gelungener Abend mit grandioser Stimmung.

1. November 2016

Nicht vergessen: Heute Jahreshauptversammlung!

Heute um 19.30 findet die Jahreshauptversammlung des Dorfanger Boberg e.V. um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Einlass ab 19 Uhr.

Gäste sind herzlich willkommen.

12. November 2016

Kalt, klares Wetter und gut besucht: Das Laternenfest

Rund 270 große und kleine Leute marschierten gestern beim Laternenfest der Grundschule Heidhorst, der Kita "Das Spielnetz", dem InVia Kinder- und Jugendhaus Clippo Boberg und dem Dorfanger Boberg e.V. mit.

18. November 2016

Wichtige Information aus dem Naturschutzhaus:

Endlich ist es soweit! Das Naturschutz-Informationshauses Boberger Niederung wird renoviert und die Ausstellung modernisiert!

Das Naturschutz-Informationshaus Boberger Niederung  schließt vom 20.11.16 bis zum 31.01.17, um dann in neuem Glanz zu erstrahlen.

23. November 2016

Achtung Hunde- und Katzenhalter aufgepasst:

Seit Montag gilt im ganzen Stadtgebiet die Anordnung,

dass Haustiere bis auf weiteres nicht mehr frei herumlaufen dürfen.

Im Kampf gegen die Ausbreitung der Vogelgrippe will die Hansestadt Hamburg den Leinenzwang für Hunde und den Hausarrest für Katzen

mit verstärkten Kontrollen durchsetzen.

27. November 2016

Boberger Adventsmarkt: Wo wart Ihr?

Tolle Aussteller, klasse Atmosphäre, bestes Adventsmarkt-Wetter, aber leider nicht so viele Besucher. Das ist das Résumé des Boberger Adventsmarktes 2016.

1. Dezember 2016

Ab heute: Der lebendige Adventskalender ist wieder in Boberg!

Auch 2016 feiern wir wieder den lebendigen Adventskalender in Boberg.

 

Dies war nur ein kleiner Auszug der kurzen Berichte, die dieses Jahr hier auf dieser Seite veröffentlicht wurden. Wir freuen uns schon jetzt, Sie auch in 2017 weiter auf dem Laufenden zu halten!

 

Andreas Müller

 

 

 

 

 

 

 

Unsere nächste Veranstaltung

 

ACHTUNG: Terminänderung!

Montag, 11. September 2017, 19.30 Uhr

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Im Rahmen des Politischen Stammtisches Boberg wird es diesmal eine Podiumsdiskussion mit Politiker_innen ,aus dem Wahlkreis Bergedorf-Harburg geben.

Moderation Wolfgang Kamenske

Einlass ab 19 Uhr.

 

Hier die ersten Zusagen
von teilnehmenden Kandidaten:

 

Metin Hakverdi, SPD

Lutz Rohrbeck, FDP

Jenny Jasberg, Die Grünen

David Stoop, Die Linke

 

Weitere Informationen folgen!

 

Stand 19. Juli 2017

 

Bürgerhaus Dorfanger Boberg, Bockhorster Weg 1

 

 

Zu den Veranstaltungstipps

 

Rückblick:

 

Politischer Stammtisch Boberg 8.6.2017

 

Der politische Stammtisch am 8.6.2017 hat im Kinder- und Jugendhaus CLIPPO BOBERG hinterm Bürgerhaus statt gefunden. Es ging um die Jugend in Boberg, dabei sollten besonders auch die jugendlichen Nutzer vom CLIPPO mit ihren Wünschen zu Wort kommen. So kam eine bunte Mischung von Jüngeren und Älteren zustande und es entwickelte sich ein lebhaftes Gespräch zwischen allen Anwesenden. Neben den Bürgerschaftsabgeordneten Stephan Jersch und Gerhard Lein waren auch 7 Abgeordnete aus dem Bezirksparlament vertreten.

 

Zu Beginn hat Stefan Baumann als Leiter des offenen Kinder- und Jugendtreffs die Einrichtung mit ihren Angeboten und Nutzern vorgestellt. Bei den zahlreichen Angeboten (siehe regelmäßige Beiträge in der Dorfzeitung) ist definitiv festzustellen, dass eine 19,5 Stunden Leitungsstelle nicht ausreichend für das Ausfüllen des wöchentlichen Programms ist. Es soll jetzt verstärkt im Jugendhilfeausschuss dafür gesorgt werden, dass die Stelle in Boberg aufgestockt wird.

 

Ein weiteres großes Anliegen ist den Kindern die Nutzung des Bolz- und Basketballplatzes neben dem CLIPPO. Der Platz ist in einem schlechten Zustand und der Belag ist zum Spielen nicht gut geeignet. Ein Traum wäre ein Kunstrasen, der allerdings auch sehr teuer wäre. Inzwischen hat die Fraktion der Linken am 22.6. einen Antrag für die Bezirksversammlung am 29.6. gestellt, dass die Kosten für einen Kunstrasen ermittelt werden sollen, damit der Jugendhilfeausschuss darüber beraten kann. Es wurde auch überlegt, ob über die Dorfzeitung Spender und Sponsoren gefunden werden könnten. Der Vorstand des Bürgervereins hat beschlossen, dass er sich auch mit einer Spende beteiligen würde. Am 10.7.2017 berichtet die Bergedorfer Zeitung, dass der Umweltausschuss sich mit dem Thema befassen wird. Da ein Kunstrasen voraussichtlich zu teuer wird, wird auch ein Belag mit Tartan geprüft. Über den Fortgang werden wir berichten. Bis dahin versucht Frau Michiels-Lein mit dem Grünamt darüber zu sprechen, ob der Platz durch die Mitarbeiter vom Unkraut befreit und geglättet werden kann.

 

Auch die schlechte Beleuchtung und fehlende Müllbehälter an einigen Stellen wurde erneut von den Jugendlichen angesprochen. Entsprechende Anfragen des Vereinsvorsitzenden beim zuständigen Amt waren aber leider erfolglos. Das Amt hat Anfang des Jahres darauf hingewiesen, dass Grünanlagen nicht beleuchtet werden und auf Wasserverbandsgelände keine Müllbehälter aufgestellt werden. Die Frage nach einer Beleuchtung für den Skater- und den Bolzplatz wurde im Vereinsvorstand inzwischen geprüft. Grundsätzlich könnten die beiden Laternen auf dem Parkplatz genutzt werden, um zusätzliche Strahler (mit Zeitschaltuhr) anzubringen. Allerdings lassen sich die Plätze von dort aus nicht so ausleuchten, dass sie auch bei Dunkelheit genutzt werden könnten. Das Aufstellen von zusätzlichen Masten mit Solarstrom wird auch nichts bringen, weil damit keine ausreichende Leuchtkraft erreicht werden könnte. Insgesamt wäre es ein großer Aufwand ohne das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

 

Die Veranstaltung war wieder ein schönes Beispiel dafür, dass es gut und wichtig ist, sich mit der Politik auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Auch wenn nicht alle Wünsche erfüllt werden können, sind alle mit neuen Erkenntnissen nach Hause gegangen. Unser nächster politischer Stammtisch soll am 11.9.2017 um 19.30 Uhr in der Kita-Halle am Bockhorster Weg statt finden. Es soll eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl geben. Andreas Müller ist schon fleißig dabei, die Bergedorfer Kandidaten einzuladen. Näheres dazu wird regelmäßig auf der Homepage aktualisiert.

 

Wolfgang Kamenske

 

 

© 2017

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Juli 2017